20,00 €
20,00 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-68%
6,49 €**
Als Mängelexemplar kaufen
Früher 20,00 €
Jetzt nur 6,49 €**
inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
3 °P sammeln
Neu kaufen
20,00 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
Als Mängelexemplar kaufen
Statt 20,00 €
6,49 €
inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
3 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Krisenzeiten der Kirche sind Stunden der Klöster und Orden! In ihnen finden sich für viele konkrete Reformanliegen reichhaltige Erfahrungen: Ob es um die Kraft spiritueller Traditionen geht, um die Achtung der Kompetenzen von Frauen und um Formen der Teilhabe, um den relativen Wert von Strukturen, um Kirchesein in den Alltagswelten der Menschen und an der sozialen Peripherie, um neue Wege der Glaubenskommunikation u. a. m. - vieles wird hier bereits gelebt, was für die Kirche insgesamt fruchtbar gemacht werden kann. Prominente Ordensleute erschließen in diesem Buch diesen Erfahrungsschatzund…mehr

Produktbeschreibung
Krisenzeiten der Kirche sind Stunden der Klöster und Orden! In ihnen finden sich für viele konkrete Reformanliegen reichhaltige Erfahrungen: Ob es um die Kraft spiritueller Traditionen geht, um die Achtung der Kompetenzen von Frauen und um Formen der Teilhabe, um den relativen Wert von Strukturen, um Kirchesein in den Alltagswelten der Menschen und an der sozialen Peripherie, um neue Wege der Glaubenskommunikation u. a. m. - vieles wird hier bereits gelebt, was für die Kirche insgesamt fruchtbar gemacht werden kann. Prominente Ordensleute erschließen in diesem Buch diesen Erfahrungsschatzund geben so wichtige Anstöße für die Erneuerung von Glaube und Kirche. Mit Beiträgen von Hubert Wolf, Katharina Kluitmann, Klaus Mertes, Edith Kürpick, Katharina Ganz, Martin M. Lintner, Carmen Tatschmurat, Ulrich Engel, Anselm Grün, Franz Weber, Gabriela Zinkl, Wunibald Müller, Zacharias Heyes, Teresa Zukic, Alois (Frère), Ruth Pucher, Martin Werlen
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 200
  • Erscheinungstermin: 18. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 132mm x 20mm
  • Gewicht: 328g
  • ISBN-13: 9783451384196
  • ISBN-10: 3451384191
  • Artikelnr.: 56301260
Autorenporträt
Schmitt, Hanspeter§Hanspeter Schmitt OCarm, geb. 1959, ist Professor für Theologische Ethik an der Theologischen Hochschule Chur (Schweiz).