Die verbotenen Evangelien - Ceming, Katharina; Werlitz, Jürgen
10,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Bibel kennt vier Evangelien. Es gab aber in der Frühzeit des Christentums eine Vielzahl anderer Evangelien, die von der Kirche allerdings ausgesondert wurden und deren Gebrauch in den Gemeinden verboten wurde. Dieses Buch versammelt die wichtigsten dieser verbotenen Evangelien, legt sie in einer modernen Übersetzung vor und erzählt ein spannendes Stück Urchristentum: Warum wurden gewisse Evangelien in den Rang des Gottesworts erhoben, andere Evangelien aber für den kirchlichen Gebrauch verboten? - Die apokryphen Schriften, hier in moderner Übersetzung zusammengestellt, sind bedeutende…mehr

Produktbeschreibung
Die Bibel kennt vier Evangelien. Es gab aber in der Frühzeit des Christentums eine Vielzahl anderer Evangelien, die von der Kirche allerdings ausgesondert wurden und deren Gebrauch in den Gemeinden verboten wurde. Dieses Buch versammelt die wichtigsten dieser verbotenen Evangelien, legt sie in einer modernen Übersetzung vor und erzählt ein spannendes Stück Urchristentum: Warum wurden gewisse Evangelien in den Rang des Gottesworts erhoben, andere Evangelien aber für den kirchlichen Gebrauch verboten? - Die apokryphen Schriften, hier in moderner Übersetzung zusammengestellt, sind bedeutende Texte des frühen Christentums und werfen ein faszinierendes Licht auf die Gestalt Jesu und sein Umfeld.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.5027
  • Verlag: Piper
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 206
  • Erscheinungstermin: 1. September 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 20mm
  • Gewicht: 196g
  • ISBN-13: 9783492250276
  • ISBN-10: 3492250270
  • Artikelnr.: 22805509
Autorenporträt
Ceming, Katharina
Katharina Ceming, promovierte Philosophin und habilitierte Theologin, arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie an der Universität Augsburg.

Werlitz, Jürgen
Jürgen Werlitz ist habilitierter Theologe und seit Januar 2005 außerplanmäßiger Professor für Alttestamentliche Exegese an der Universität Augsburg. Zudem lehrt er seit 2005 als Gastprofessor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Benediktbeuern Altes Testament. Freiberuflich ist er als Buchautor, Dozent und Vortragsredner tätig.