25,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und sogar rechtsextreme Einstellungen finden sich auch unter Christen; sie werden in manchen christlichen Milieus mit bestimmten religiösen und theologischen Denkmustern begründet und verschmelzen mit deren Frömmigkeitsstilen. Nach der Auseinandersetzung mit diesem Phänomen in dem Buch "Rechtsextremismus als Herausforderung für die Theologie" (Verlag Herder, 2015) geht die Herausgeberin mit dem vorliegenden Buch einen Schritt weiter und umreißt Konturen christlicher Theologie, die Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit aktiv entgegenzuwirken vermag. Das…mehr

Produktbeschreibung
Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und sogar rechtsextreme Einstellungen finden sich auch unter Christen; sie werden in manchen christlichen Milieus mit bestimmten religiösen und theologischen Denkmustern begründet und verschmelzen mit deren Frömmigkeitsstilen. Nach der Auseinandersetzung mit diesem Phänomen in dem Buch "Rechtsextremismus als Herausforderung für die Theologie" (Verlag Herder, 2015) geht die Herausgeberin mit dem vorliegenden Buch einen Schritt weiter und umreißt Konturen christlicher Theologie, die Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit aktiv entgegenzuwirken vermag. Das Buch untergliedert sich in fünf Kapitel: Selbstkritische Reflexionen/Das Zweite Vatikanum leben und vollenden/Abwertungen überwinden: Das Wagnis Beziehung eingehen/Pluralität, Ambivalenz, Fragilität: theologisch wertschätzen - emotional aushalten/Komplexitätstoleranz und Konfliktfähigkeit als spirituelle Aufgaben. Mit Beiträgen namhafter Theolog/innen wie Eberhard Schocken hoff, Saskia Wendel, Margit Eckholt, Monika Scheidler, Roman Siebenrock, Willibald Sandler u. a.
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 15. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 134mm x 22mm
  • Gewicht: 390g
  • ISBN-13: 9783451378874
  • ISBN-10: 3451378876
  • Artikelnr.: 48050420
Autorenporträt
Sonja Angelika Strube, geb. 1968, PD Dr., studierte katholische Theologie, Psychologie und Philosophie. Privatdozentin am Institut für Katholische Theologie der Universität Osnabrück. 2013-2016 Mitarbeit in der Interdisziplinären Forschungsgruppe "Frieden, Religion, Bildung" an der Universität Osnabrück.