9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Universität Regensburg (Institut für Geschichte - Abteilung Mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Inquisition im Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit gibt - ausgehend von der durch Papst Innozenz IV. im Jahr 1252 erlassenen Bulle "Ad Extirpanda" - einen kurzen Überblick über Bedeutung und Praxis der Folter beim Verhör eines Angeklagten im mittelalterlichen Inquisitionsprozess.…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Universität Regensburg (Institut für Geschichte - Abteilung Mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Inquisition im Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit gibt - ausgehend von der durch Papst Innozenz IV. im Jahr 1252 erlassenen Bulle "Ad Extirpanda" - einen kurzen Überblick über Bedeutung und Praxis der Folter beim Verhör eines Angeklagten im mittelalterlichen Inquisitionsprozess.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Publishing
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 16
  • Erscheinungstermin: 15. Oktober 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 1mm
  • Gewicht: 40g
  • ISBN-13: 9783640684397
  • ISBN-10: 3640684397
  • Artikelnr.: 32200757