Ein Ehepaar erzählt einen Witz, 1 Audio-CD (Sonderausgabe) - Tucholsky, Kurt
12,45
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    Audio CD

Ein Ehepaar versucht einen Witz zu erzählen - und schon steht die Scheidung ins Haus. Kein Wunder, wenn man Kurt Tucholskys spöttischer Einschätzung glauben darf: In der Ehe pflegt ge-wöhnlich immer einer der Dumme zu sein. Nur wenn zwei Dumme heiraten - das kann mitunter gut gehen. Diese und andere bissighumorvolle Texte interpretiert Frank Arnold grandios. Lachen garantiert. Inhalt: Ein Ehepaar erzählt einen Witz, Wo kommen die Löcher im Käse her ...?, Danach, Das Ideal, Der Buchstabe G, Traktat über den Hund, Schloß Gripsholm, Park Monceau…mehr

Produktbeschreibung
Ein Ehepaar versucht einen Witz zu erzählen - und schon steht die Scheidung ins Haus. Kein Wunder, wenn man Kurt Tucholskys spöttischer Einschätzung glauben darf: In der Ehe pflegt ge-wöhnlich immer einer der Dumme zu sein. Nur wenn zwei Dumme heiraten - das kann mitunter gut gehen. Diese und andere bissighumorvolle Texte interpretiert Frank Arnold grandios. Lachen garantiert.
Inhalt: Ein Ehepaar erzählt einen Witz, Wo kommen die Löcher im Käse her ...?, Danach, Das Ideal, Der Buchstabe G, Traktat über den Hund, Schloß Gripsholm, Park Monceau
  • Produktdetails
  • Verlag: Audiobuch
  • Anzahl: 1 Audio CD
  • Gesamtlaufzeit: 76 Min.
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. September 2011
  • ISBN-13: 9783899643954
  • Artikelnr.: 33418127
Autorenporträt
Kurt Tucholsky, geb. am 9.1.1890 in Berlin, studierte in Berlin und in Genf Jura und promovierte 1915 in Jena. Seit 1913 war er Mitarbeiter der 'Schaubühne' und späteren 'Weltbühne', nach Siegfried Jacobsohns Tod zeitweilig auch ihr Herausgeber. Seit 1929 hielt sich Kurt Tucholsky in Schweden auf, wo er in Hindas am 21.12.1935 aus dem Leben schied.
Tucholsky war einer der bedeutendsten und scharfzüngigsten Gesellschaftskritiker und Satiriker der Weimarer Republik, pessimistischer Aufklärer, dessen hellsichtige und häufig unterhaltsame Kritik das Ziel einer demokratischen und humanen Gesellschaft verfolgte und frühzeitig auf die Gefahren von antidemokratischer Gewalt hinwies. Er gilt als Meister der kleinen Textform, von der Glosse bis zur Reportage und vom Kabarettsong bis zum kleinen Roman.

Ab 1932 veröffentlicht Tucholsky keine einzige Zeile mehr aus Verzweiflung über die politische Situation, seine Briefe unterzeichnet er mit "ein aufgehörter Deutscher" und "ein aufgehörter Schriftsteller".

Frank Arnold, in Berlin geborener Schauspieler, Regisseur und Dramaturg, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Er leiht seit Jahren zahlreichen TV-Magazinen ("Aspekte") und Hörbüchern seine Stimme. 2014 wurde er mit dem Deutschen Hörbuchpreis als "Bester Interpret" für die Lesung von Ursula Krechels "Landgericht" ausgezeichnet.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
"Ein Ehepaar erzählt einen Witz"
"Wo kommen die Löcher im Käse her ...?"
"Danach, Das Ideal"
"Der Buchstabe G"
"Traktat über den Hund"
"Schloß Gripsholm"
"Park Monceau"
Trackliste
CD
1Gedichte und Erzählungen00:07:09
2Gedichte und Erzählungen00:11:10
3Gedichte und Erzählungen00:01:42
4Gedichte und Erzählungen00:01:59
5Gedichte und Erzählungen00:12:48
6Gedichte und Erzählungen00:10:30
7Gedichte und Erzählungen00:06:11
8Gedichte und Erzählungen00:04:58
9Gedichte und Erzählungen00:18:45
10Gedichte und Erzählungen00:01:00