Nicht lieferbar
Sprichst du mit mir? - Finger, Gertraud
Führen wir nicht mehr

    Broschiertes Buch

Spracherwerb ist Gemeinschaftsarbeit. Nur wenn das Kind und Erwachsene eng zusammenarbeiten, kann sich Sprache entwickeln. Wie lernen Kinder sprechen? Was geschieht bei der Entwicklung der ersten sinnfreien Laute? Wie kommt es zu den ersten Wörtern, zu Zwei- und Mehrwortsätzen und später zu ganzen Geschichten, die das Kind erzählt?Kinder müssen die Welt kennenlernen, um sprechen zu können. Erst wenn ein Kind sich im Spiegel erkennt, bekommt das Wort "Ich" eine Bedeutung. Jeder neue Entwicklungsschritt verändert die Sprache und Sprache wiederum leitet neue Entwicklungsschritte ein.Mit…mehr

Produktbeschreibung
Spracherwerb ist Gemeinschaftsarbeit. Nur wenn das Kind und Erwachsene eng zusammenarbeiten, kann sich Sprache entwickeln. Wie lernen Kinder sprechen? Was geschieht bei der Entwicklung der ersten sinnfreien Laute? Wie kommt es zu den ersten Wörtern, zu Zwei- und Mehrwortsätzen und später zu ganzen Geschichten, die das Kind erzählt?Kinder müssen die Welt kennenlernen, um sprechen zu können. Erst wenn ein Kind sich im Spiegel erkennt, bekommt das Wort "Ich" eine Bedeutung. Jeder neue Entwicklungsschritt verändert die Sprache und Sprache wiederum leitet neue Entwicklungsschritte ein.Mit zahlreichen Beispielen und Antworten auf Fragen von Erzieherinnnen und Eltern.
  • Produktdetails
  • Frühe Bildung und Erziehung
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Artikelnr. des Verlages: 4046245
  • Seitenzahl: 188
  • Erscheinungstermin: 19. Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm
  • Gewicht: 328g
  • ISBN-13: 9783525701393
  • ISBN-10: 352570139X
  • Artikelnr.: 35755367
Autorenporträt
Finger, Gertraud
Gertraud Finger war in der Erziehungs- und Schulberatung tätig, leitete die Frühförderstelle des Caritasverbandes Freiburg Stadt und hatte einen Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Aktuell engagiert sie sich freiberuflich im Rahmen der Frühförderung und Erziehungsberatung und bietet Fortbildungen an.