In einem Land vor unserer Zeit 9 - Reise zum Grossen Wasser - Keine Informationen
Statt 11,99 €**
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
5 °P sammeln
    DVD

Littlefoot, Cera, Spike, Petrie und Ducky tauchen in ihr neuntes zauberhaftes Abenteuer ein und entdecken die Welt unter Wasser! Es regnet ununterbrochen! Himmelswasser überflutet das Große Tal. Auf einer Entdeckungstour freundet Littlefoot sich mit Mo an, einem frechen Wasserwesen, das ein bisschen wie ein Delphin aussieht. Mo hat sich verirrt und findet den Weg zurück ins Große Wasser nicht allein. Natürlich helfen ihm Littlefoot, Cera, Spike, Petrie und Ducky. Dabei entkommen sie gemeinsam einem schrecklichen Wasserscharfzahn, finden Mos Familie und schließlich wieder den Weg nach Hause.…mehr

Produktbeschreibung
Littlefoot, Cera, Spike, Petrie und Ducky tauchen in ihr neuntes zauberhaftes Abenteuer ein und entdecken die Welt unter Wasser! Es regnet ununterbrochen! Himmelswasser überflutet das Große Tal. Auf einer Entdeckungstour freundet Littlefoot sich mit Mo an, einem frechen Wasserwesen, das ein bisschen wie ein Delphin aussieht. Mo hat sich verirrt und findet den Weg zurück ins Große Wasser nicht allein. Natürlich helfen ihm Littlefoot, Cera, Spike, Petrie und Ducky. Dabei entkommen sie gemeinsam einem schrecklichen Wasserscharfzahn, finden Mos Familie und schließlich wieder den Weg nach Hause. Auch in diesem spannenden Abenteuer beweisen die fünf Freunde, wie wichtig Mut, Freundschaft und Einfallsreichtum sind!

Bonusmaterial

DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kinotrailer - Kapitel- / Szenenanwahl - Animiertes DVD-Menü - Spiel "Duckys Tiefsee-Entdeckung" - Spiel "Cera geht heim"
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: Universal Pictures Video
  • Gesamtlaufzeit: 72 Min.
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 2003
  • FSK: ohne Alterseinschränkung gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 4:3, PAL
  • Tonformat: Deutsch DD 5.1 ...
  • EAN: 5050582014136
  • Artikelnr.: 12177588
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 27.02.2010

Kindchenschema

Die Menschen malen sich gern aus, was nach dem Menschen kommt: ein öder Planet, den Maschinen beherrschen, dazwischen manchmal noch ein paar Winzlinge, in denen das Kreatürliche überlebt. Der Held in Shane Ackers Animationsfilm "#9" ist eine Art "Woll-E", ein Android im Pulloverlook und mit Reißverschluss. Er trägt keinen Namen, sondern nur die Nummer 9, kann anfangs nicht sprechen, findet aber dann doch noch weitere Figuren, die sind wir er: animiert auf eine altmodische Weise, Retro-Muppets in einer fast vollständig terminierten Welt. "#9" beruht auf einem Kurzfilm gleichen Namens, Tim Burton hat mitproduziert, und so konnte dieser Solitär des phantastischen Films entstehen, der sich weit in die Reflexion auf das Gattungsschicksal wagt, dabei aber doch auch irgendwie im Kindchenschema steckenbleibt. "#9" zeigt auf jeden Fall, dass in der großen Erzählung von der instrumentellen Vernunft noch viele kleine Erzählungen Platz haben, die da mit Eigensinn dagegenhalten.

breb.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main