24,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Der NO BLAME APPROACH (Ansatz ohen Schuldzuweisung) hat bundesweit enormen Bekanntheitsgrad erreicht auf einfachen, unkomplizierten Wegen Einzug in die Schullandschaft gehalten. Der Ansatz, der wegen seiner sanktionsfreien Vorgehensweise sowohl Skepsis wie Zustimmung auszulösen vermag, ist heute eine häufig angewandte Methode für die Bewältigung von vielschichtigen und diffusen Mobbing-Problematiken in der Schule. Nicht zuletzt die Einfachheit der Vorgehensweise verblüfft viele Pädagogen und Pädagoginnen - und auch uns selbst - immer wieder.…mehr

Produktbeschreibung
Der NO BLAME APPROACH (Ansatz ohen Schuldzuweisung) hat bundesweit enormen Bekanntheitsgrad erreicht auf einfachen, unkomplizierten Wegen Einzug in die Schullandschaft gehalten. Der Ansatz, der wegen seiner sanktionsfreien Vorgehensweise sowohl Skepsis wie Zustimmung auszulösen vermag, ist heute eine häufig angewandte Methode für die Bewältigung von vielschichtigen und diffusen Mobbing-Problematiken in der Schule. Nicht zuletzt die Einfachheit der Vorgehensweise verblüfft viele Pädagogen und Pädagoginnen - und auch uns selbst - immer wieder.
Autorenporträt
Seit Anfang 2003 qualifizieren Heike Blum und Detlef Beck zusammen mit dem Team vom No Blame Approach Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter und -pädagoginnen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit, der Gewaltprävention sowie der Polizei in der Anwendung des NO BLAME APPROACH. Inzwischen haben über 7.000 Personen an den Workshops und Informationsveranstaltungen zum NO BLAME APPROACH teilgenommen.