Kontinuität und Wandel der Familie in Deutschland - Nave-Herz, Rosemarie (Hrsg.)
36,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im vorliegenden Band werden die Veränderungen der Familie in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg bis zur Gegenwart nachgezeichnet, und zwar im Hinblick auf die (alte) Bundesrepublik, auf die DDR und auch auf das vereinigte Deutschland.
Neben den innerfamilialen Wandlungsprozessen werden ausgewählte familiale Rahmenbedingungen in ihren zeitgeschichtlichen Veränderungen und ihren Auswirkungen auf das Familiensystem thematisiert (z.B. das Familienrecht, das Schulsystem, der Erwerbsbereich, die wohnungsmäßige und mediale Umwelt, die verwandtschaftlichen und freundschaftlichen Netzwerke). Die…mehr

Produktbeschreibung
Im vorliegenden Band werden die Veränderungen der Familie in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg bis zur Gegenwart nachgezeichnet, und zwar im Hinblick auf die (alte) Bundesrepublik, auf die DDR und auch auf das vereinigte Deutschland.

Neben den innerfamilialen Wandlungsprozessen werden ausgewählte familiale Rahmenbedingungen in ihren zeitgeschichtlichen Veränderungen und ihren Auswirkungen auf das Familiensystem thematisiert (z.B. das Familienrecht, das Schulsystem, der Erwerbsbereich, die wohnungsmäßige und mediale Umwelt, die verwandtschaftlichen und freundschaftlichen Netzwerke).
Die Analyse schließt zudem die Migrantenfamilien in Deutschland und ihre Wandlungsprozesse während der letzten dreißig Jahre ein. Insgesamt zeigt der Band, dass die Familie als ein komplizierter Wirkungszusammenhang zu begreifen ist, für den im Zeitablauf gleichermaßen Kontinuität und Wandel gilt.

Rosemarie Nave-Herz
Einführung

Jutta Limbach und Siegfried Willutzki Die Entwicklung des Familienrechts seit 1949

Rosemarie Nave-Herz
Wandel und Kontinuität in der Bedeutung, in der Struktur und Stabilität von Ehe und Familie in Deutschland

Yvonne Schütze
Zur Veränderung im Eltern-Kind-Verhältnis seit
der Nachkriegszeit

Ingrid N. Sommerkorn und Katharina Liebsch
Erwerbstätige Mütter zwischen Beruf und Familie: Mehr Kontinuität als 'Wandel

Klaus A. Schneewind
Familie und Gewalt

Rolf Becker und Wolfgang Lauterbach
Familie und Armut in Deutschland

Hartmut Häußermann und Walter Siebel
Wohnen und Familie

Niels Logemann und Michael Feldhaus
Die Bedeutung von Internet und Mobiltelefon im familialen Alltag - der Wandel der medialen Umwelt von Familien

Michael Wagner
Familie und soziales Netzwerk

Friedrich W. Busch und Wolf-Dieter Scholz
Wandel in den Beziehungen zwischen Familie und Schule

Hans-Günter Krüsselberg
Familienarbeit und Erwerbsarbeit im Spannungsfeld struktureller Veränderungen der Erwerbstätigkeit

Bernhard Nauck
Dreißig Jahre Migrantenfamilien in der Bundesrepublik. Familiärer Wandel zwischen Situationsanpassung, Akkulturation, Segregation und Remigration
  • Produktdetails
  • Der Mensch als soziales und personales Wesen Bd.19
  • Verlag: Lucius & Lucius; Thieme, Stuttgart; Enke
  • Reprint 2016
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm x 154mm x 25mm
  • Gewicht: 574g
  • ISBN-13: 9783828202184
  • ISBN-10: 3828202187
  • Artikelnr.: 20928370
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Rosemarie Nave-Herz
Einführung
Jutta Limbach und Siegfried Willutzki
Die Entwicklung des Familienrechts seit 1949
Rosemarie Nave-Herz
Wandel und Kontinuität in der Bedeutung, in der Struktur und Stabilität von Ehe und Familie in Deutschland
Yvonne Schütze
Zur Veränderung im Eltern-Kind-Verhältnis seit
der Nachkriegszeit
Ingrid N. Sommerkorn und Katharina Liebsch
Erwerbstätige Mütter zwischen Beruf und Familie: Mehr Kontinuität als 'Wandel
Klaus A. Schneewind
Familie und Gewalt
Rolf Becker und Wolfgang Lauterbach
Familie und Armut in Deutschland
Hartmut Häußermann und Walter Siebel
Wohnen und Familie
Niels Logemann und Michael Feldhaus
Die Bedeutung von Internet und Mobiltelefon im familialen Alltag - der Wandel der medialen Umwelt von Familien
Michael Wagner
Familie und soziales Netzwerk
Friedrich W. Busch und Wolf-Dieter Scholz
Wandel in den Beziehungen zwischen Familie und Schule
Hans-Günter Krüsselberg
Familienarbeit und Erwerbsarbeit imSpannungsfeld struktureller Veränderungen der Erwerbstätigkeit
Bernhard Nauck
Dreißig Jahre Migrantenfamilien in der Bundesrepublik. Familiärer Wandel zwischen Situationsanpassung, Akkulturation, Segregation und Remigration