Jugend, Gesundheit und Identität - Höfer, Renate
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das Buch untersucht, wie Gesundheit in einem übergreifenden Sinne als Ergebnis von gelungenen Identitätsprozessen aufgefaßt werden kann, in dem die Subjekte ein für sie stimmiges Balanceverhältnis zwischen inneren und äußeren Anforderungen herstellen. Das Gefühl der Kohärenz wird in diesem Buch anhand von empirischen wie auch theoretischen Überlegungen als ein Schlüsselkonzept für Gesundheit konzipiert. Am Beispiel der Gruppe der benachteiligten Jugendlichen wird ein differenzierter Überblick zum Gesundheitsstatus und zu den gesundheitsbezogenen Ressourcen gegeben. Warum, so die Kernfrage…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch untersucht, wie Gesundheit in einem übergreifenden Sinne als Ergebnis von gelungenen Identitätsprozessen aufgefaßt werden kann, in dem die Subjekte ein für sie stimmiges Balanceverhältnis zwischen inneren und äußeren Anforderungen herstellen. Das Gefühl der Kohärenz wird in diesem Buch anhand von empirischen wie auch theoretischen Überlegungen als ein Schlüsselkonzept für Gesundheit konzipiert. Am Beispiel der Gruppe der benachteiligten Jugendlichen wird ein differenzierter Überblick zum Gesundheitsstatus und zu den gesundheitsbezogenen Ressourcen gegeben. Warum, so die Kernfrage bleiben einige dieser Jugendlichen trotz ähnlicher lebensweltlicher Belastungen gesund?

  • Produktdetails
  • Forschung 86
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-8100-2713-9
  • 2000.
  • Seitenzahl: 344
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 18mm
  • Gewicht: 494g
  • ISBN-13: 9783810027139
  • ISBN-10: 3810027138
  • Artikelnr.: 08639681
Autorenporträt
Dr. Renate Höfer, Mitarbeiterin des Instituts für Praxisforschung und Projektberatung und der Ludwig-Maximilians-Universität, München.
Inhaltsangabe
Einleitung: Jugend = Gesundheit - ein Mythos verblaßt? - I. Jugend und Gesundheit - Ein Überblick zur Gesundheit von (institutionsauffälligen) Jugendlichen - II. Jugendgesundheit - Der salutogene Blick - III. Identität und Gesundheit - IV. Identität - Streß - Bewältigung - Gesundheit - Diskussion der Ergebnisse und Ausblick