Alterssicherung von Frauen
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Alterssicherung von Frauen war und ist ein zentrales Thema vieler Reformdiskussionen. "Eigenständige Alterssicherung oder abgeleitete Sicherung (Hinterbliebenenrente)" sowie "Berücksichtigung von Kindern in der Alterssicherung" gehören seit langem zu den Kernthemen. Sie spielen im Rahmen der aktuell geplanten Rentenreform, aber auch bei der zukünftigen Weiterentwicklung des Alterssicherungssystems eine wichtige Rolle. In diesem Band diskutieren Wissenschaftler und Praktiker die grundsätzlichen und aktuellen Fragen der Alterssicherung von Frauen. Zentrale Themen sind die Änderungen in den…mehr

Produktbeschreibung
Die Alterssicherung von Frauen war und ist ein zentrales Thema vieler Reformdiskussionen. "Eigenständige Alterssicherung oder abgeleitete Sicherung (Hinterbliebenenrente)" sowie "Berücksichtigung von Kindern in der Alterssicherung" gehören seit langem zu den Kernthemen. Sie spielen im Rahmen der aktuell geplanten Rentenreform, aber auch bei der zukünftigen Weiterentwicklung des Alterssicherungssystems eine wichtige Rolle. In diesem Band diskutieren Wissenschaftler und Praktiker die grundsätzlichen und aktuellen Fragen der Alterssicherung von Frauen. Zentrale Themen sind die Änderungen in den Lebensverläufen und Erwerbsbiographien, veränderte Familien- und Haushaltsstrukturen, sich ändernde Bedingungen in der Arbeitswelt und speziell auch auf den Arbeitsmärkten und die sich wandelnden gesellschaftlichen und politischen Normvorstellungen.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-531-13566-3
  • 2000
  • Seitenzahl: 168
  • Erscheinungstermin: 12. Dezember 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 152mm x 9mm
  • Gewicht: 254g
  • ISBN-13: 9783531135663
  • ISBN-10: 353113566X
  • Artikelnr.: 41201507
Autorenporträt
Prof. Dr. Winfried Schmähl ist Direktor der wirtschaftswissenschaftlichen Abteilung des Zentrums für Sozialpolitik der Universität Bremen.
Klaus Michaelis ist Direktor und Mitglied der Geschäftsführung der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte, Berlin.
Inhaltsangabe
Alterssicherung von Frauen im internationalen Vergleich - Frauen- und familienpolitische Leitbilder - Dimensionen gesellschaftlichen Wandels - Wandel von Haushaltsformen, Ehe und Familie - Wandel von Erwerbsverläufen - Reformperspektiven der Alterssicherung von Frauen - Reformpläne der Bundesregierung - Reformüberlegungen aus der Sicht der Rentenversicherung