9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln


    Audio CD

2 Kundenbewertungen

Lotta liebt Tiere über alles. Als ihre Klasse einen Wettbewerb gewinnt und auf den Bauzaun des neuen Postgebäudes Briefmarken malen darf, die vom Aussterben bedrohte Tiere zeigen, hat sie eine tolle Idee: Sie wird Tierretterin, na klar! Schließlich möchte sie, dass ihre Schildkröte Heesters, die auch vom Aussterben bedroht ist, für immer bei ihr bleibt. Und so hält sie in der Schule nicht nur ein Referat über Schildkröten, sondern bringt Heesters kurzerhand mit in den Unterricht...
Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.
…mehr

Produktbeschreibung
Lotta liebt Tiere über alles. Als ihre Klasse einen Wettbewerb gewinnt und auf den Bauzaun des neuen Postgebäudes Briefmarken malen darf, die vom Aussterben bedrohte Tiere zeigen, hat sie eine tolle Idee: Sie wird Tierretterin, na klar! Schließlich möchte sie, dass ihre Schildkröte Heesters, die auch vom Aussterben bedroht ist, für immer bei ihr bleibt. Und so hält sie in der Schule nicht nur ein Referat über Schildkröten, sondern bringt Heesters kurzerhand mit in den Unterricht...

Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Jumbo Neue Medien
  • Altersempfehlung: ab 9 Jahren
  • Erscheinungstermin: 24. März 2014
  • ISBN-13: 9783833732461
  • Artikelnr.: 39888451
Autorenporträt
Alice Pantermüller wurde 1968 in Flensburg geboren. Nach dem Lehramtsstudium, einem Aufenthalt als deutsche Fremdsprachenassistentin in Schottland und einer Ausbildung zur Buchhändlerin lebt sie heute mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide.

Daniela Kohl verdiente sich schon als Kind ihr Pausenbrot mit Kritzeleien. Die freie Illustratorin und Grafikerin lebt mit Mann, Hund und Schildkröte über den Dächern von München.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 23.07.2014

TERMINE.

Wertvolles und Geheimes: Das Weltkulturen-Museum bietet am Sonntag von 14 bis 15.30 Uhr eine Mitmachaktion zum Thema "Geheimnisbox" in der Ausstellung "Ware & Wissen" an. Was ist für jeden Einzelnen wertvoll? In der Ausstellung schauen sich die Teilnehmer Tauschmittel und Geldformen aus verschiedenen Kulturen an, besprechen, warum das Museum einen geheimen Gegenstand aus Venezuela nicht zeigen darf, und gestalten eine eigene Box für ihre persönlich wertvollen Dinge. Anmeldung telefonisch unter 069 / 21 24 51 15 oder per E-Mail an weltkulturen.bildung@stadt-frankfurt.de.

Spiele-Tester gesucht: "Tommy" heißt der deutsche Kindersoftwarepreis. Jedes Jahr werden damit herausragende Computer- und Konsolenspiele ausgezeichnet und seit 2013 auch Apps. Wer den Preis verdient, entscheidet eine Jury aus Kindern. Die Stadtbücherei Frankfurt ist Partner des Projekts und sucht darum für ihre diesjährige Frankfurter Kinderjury Spiel-Experten zwischen sechs und 13 Jahren. Insgesamt 30 neue Spiele, 10 für PC, 10 für Konsole und 10 Apps stehen dieses Mal auf dem Prüfstand. Die Frankfurter Jury testet die Titel vom 10. bis zum 29. September im Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32. Den Anmeldebogen für die Bewerbung gibt es in allen Bibliotheken der Stadtbücherei oder im Internet unter www.stadtbuecherei.frankfurt.de. Anmeldeschluss ist der 9. August.

cp.

BUCH.

Lotta und Cheyenne haben ein neues Projekt: Tiere retten, die vom Aussterben bedroht sind. Zum Beispiel Pandas und Tasmanische Teufel oder Lottas Schildkröte Heesters. Zusammen mit ihrer Klasse malen sie bedrohte Tiere auf einen Bauzaun. Aber immer, wenn Lotta gerade fertig ist, machen Vögel weiße Streifen auf ihre Schildkröte. So ein Pech! Dafür darf Lotta an ihrem Geburtstag in den Zoo. Dort sagen Cheyenne und sie den Wärtern, dass sie die Tiger auf keinen Fall mit Panda- oder Schildkrötenfleisch füttern dürfen. Es ist so ein gutes Gefühl, Tiere zu retten! Ein superlustiger Comic-Roman für Mädchen.

steff.

Alice Pantermüller/Daniela Kohl: "Lotta-Leben: Ich glaub, meine Kröte pfeift". Arena Verlag. 159 Seiten, 9,99 Euro. Ab 9 Jahre.

WITZ.

"Also dein Zeugnis gefällt mir wirklich überhaupt nicht, Lisa!", sagt der Vater. Darauf Lisa: "Mir auch nicht, Papa, aber es ist doch schön, dass wir den gleichen Geschmack haben!"

Von Clara (10 Jahre) aus Kriftel

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr