12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die Industriewerke Ludwigsfelde, 1951 gegründet, bauten zunächst Schiffsmotoren und Maschinenelemente. Am 1. Februar 1955 lief der erste Roller vom Band; Pitty, Wiesel und Berlin wurden dann produziert. Troll hieß der letzte IWL-Roller, der wie alle anderen DDR-Motorräder einen speziell für den Roller-Betrieb geänderten MZ-Motor besaß. Danach wurde per Beschluss des Staatsrats die Rollerfertigung eingestellt und auf Lastwagen umgestellt. Die Texte und Prospekte zu allen Roller-Typen und Modellen vermitteln ein authentisches Bild der Rollerproduktion in der DDR.…mehr

Produktbeschreibung
Die Industriewerke Ludwigsfelde, 1951 gegründet, bauten zunächst Schiffsmotoren und Maschinenelemente. Am 1. Februar 1955 lief der erste Roller vom Band; Pitty, Wiesel und Berlin wurden dann produziert. Troll hieß der letzte IWL-Roller, der wie alle anderen DDR-Motorräder einen speziell für den Roller-Betrieb geänderten MZ-Motor besaß. Danach wurde per Beschluss des Staatsrats die Rollerfertigung eingestellt und auf Lastwagen umgestellt. Die Texte und Prospekte zu allen Roller-Typen und Modellen vermitteln ein authentisches Bild der Rollerproduktion in der DDR.
  • Produktdetails
  • Schrader-Typen-Chronik
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 03101, 3101
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: Oktober 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 250mm x 12mm
  • Gewicht: 578g
  • ISBN-13: 9783613031012
  • ISBN-10: 3613031019
  • Artikelnr.: 26410260
Autorenporträt
Rönicke, Frank§Frank Rönicke ist ausgewiesener Fachmann in Sachen DDR-Motorisierung und Motorräder, insbesondere mit Zweitaktmotoren, und hat zu diesem Thema bereits über 40 Titel veröffentlicht. Er kann für seine Bücher auf ein umfangreiches Foto-Archiv zurückgreifen.