Wie Findus zu Pettersson kam / Eine Geburtstagstorte für die Katze / Pettersson & Findus (1 Audio-CD) - Nordqvist, Sven
8,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

    Audio CD

Schon lange erleben Pettersson und Findus zusammen die tollsten Abenteuer. Doch wie war das damals, als der kleine Findus in seinem Pappkarton zu Pettersson kam? Und warum hat der hüpflustige Kater eigentlich so oft Geburtstag? Ungekürzte Fassung der Geschichten von Sven Nordqvist. Gelesen von Ulrich Noethen, dem Film-Pettersson.…mehr

Produktbeschreibung
Schon lange erleben Pettersson und Findus zusammen die tollsten Abenteuer. Doch wie war das damals, als der kleine Findus in seinem Pappkarton zu Pettersson kam? Und warum hat der hüpflustige Kater eigentlich so oft Geburtstag? Ungekürzte Fassung der Geschichten von Sven Nordqvist. Gelesen von Ulrich Noethen, dem Film-Pettersson.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oetinger Media
  • Anzahl: 1 Audio CD
  • Gesamtlaufzeit: 41 Min.
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: 20. Januar 2014
  • ISBN-13: 9783837307757
  • Artikelnr.: 40045005
Autorenporträt
Sven Nordqvist, 1946 in Helsingborg geboren und in Halmstad aufgewachsen, studierte in Lund Architektur. Eigentlich wollte er schon damals Zeichner werden, doch er wurde von mehreren Kunsthochschulen abgelehnt. Nach dem Studium arbeitete Nordqvist zunächst als Architekt und Dozent an der Hochschule für Architektur in Lund. Nach einigen Jahren versuchte er trotzdem, seinen Lebensunterhalt als Zeichner zu verdienen, zunächst in einer kleinen Werbefirma, später mit der Illustration von Schulbüchern und Romanen, Plakaten und Gratulationskarten und auch Bilderbüchern. Nebenher nahm er an einem Fernkurs in Zeichnen teil. Seit Nordqvist 1983 bei einem Kinderbuch-Wettbewerb den ersten Preis gewann, zeichnet er nur noch das, was er wollte, nämlich Kinderbücher. Für sein Gesamtwerk wurde er mit dem Elsa-Beskow-Preis und dem Ann-Marie-Lunds-Encyklopädiepreis ausgezeichnet.

Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, Absolvent der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Freiburger Theater. Nach zwei Jahren im dortigen Ensemble arbeitete er unter anderem am Schauspiel Köln, an der Staatlichen Schauspielbühne Berlin und am Staatstheater Stuttgart. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen und spielte u. a. in "Tatort". Seitdem war er in Kinofilmen sowie in unzähligen TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis und dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.

Angelika Kutsch, geb. 1941 in Bremerhaven, ist Autorin mehrerer Kinder- und Jugendbücher und Übersetzerin aus dem Schwedischen. Für beides wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Angelika Kutsch lebt in Hamburg und Schweden.