12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Sebastian Koller, Vertriebschef eines bedeutenden Agrarchemie-Unternehmens, verschwindet spurlos. Die Polizei geht zunächst nicht von einem Verbrechen aus, findet aber bald Hinweise darauf, dass Koller entführt wurde. Eigenartig ist jedoch, dass keine Lösegeldforderung eingeht. Hauptkommissar Paul Lenz und sein Kollege Thilo Hain übernehmen den mysteriösen Fall. Hat Kollers Verschwinden etwas mit seiner Arbeit zu tun? Ist das glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, das er verkauft, tatsächlich krebserregend?…mehr

Produktbeschreibung
Sebastian Koller, Vertriebschef eines bedeutenden Agrarchemie-Unternehmens, verschwindet spurlos. Die Polizei geht zunächst nicht von einem Verbrechen aus, findet aber bald Hinweise darauf, dass Koller entführt wurde. Eigenartig ist jedoch, dass keine Lösegeldforderung eingeht. Hauptkommissar Paul Lenz und sein Kollege Thilo Hain übernehmen den mysteriösen Fall. Hat Kollers Verschwinden etwas mit seiner Arbeit zu tun? Ist das glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, das er verkauft, tatsächlich krebserregend?
  • Produktdetails
  • Kriminalromane im GMEINER-Verlag
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 6. Juli 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 121mm x 30mm
  • Gewicht: 330g
  • ISBN-13: 9783839219584
  • ISBN-10: 3839219582
  • Artikelnr.: 44917147
Autorenporträt
Matthias P. Gibert, 1960 in Königstein im Taunus geboren, lebt seit vielen Jahren mit seiner Frau in Nordhessen. Nach einer kaufmännischen Ausbildung baute er ein Motorradgeschäft auf. 1993 stieg er komplett aus dem Unternehmen aus und orientierte sich neu. Seit 1995 entwickelt und leitet er Seminare in allen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre. Mit seiner Frau erarbeitete er ein Konzept zur Depressionsprävention und ist mit diesem seit 2003 sehr erfolgreich für mehrere deutsche Unternehmen tätig. Seit 2009 ist er hauptberuflich Autor.