Altes und neues Weltbild - Schattenarbeit, Homöopathie, Karma: Fragen & Antworten - Dethlefsen, Thorwald
9,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Der Mensch muss - das ist das Ziel - die gesamte Verantwortung für alles, was ist, übernehmen. Das ist ein Grundpfeiler des gesamten Konzeptes, aus dem heraus ich lebe, das heißt, dass es Welt als Außen in Wirklichkeit nicht gibt." (Thorwald Dethlefsen)
In dem Moment, in dem sich das Ich abgrenzt von allem, was ist, entsteht Welt als Illusion. Dies ist ein sehr entscheidender Punkt. Wenn Einheit entsteht, dann ist alles, was ist, eins. In dem Moment, wo sich aus der Einheit etwas ausgrenzt, entsteht ein Ich, das sich nun als etwas Abgegrenztes erlebt, denn ohne Abgrenzung könnte es nicht…mehr

Produktbeschreibung
"Der Mensch muss - das ist das Ziel - die gesamte Verantwortung für alles, was ist, übernehmen. Das ist ein Grundpfeiler des gesamten Konzeptes, aus dem heraus ich lebe, das heißt, dass es Welt als Außen in Wirklichkeit nicht gibt." (Thorwald Dethlefsen)

In dem Moment, in dem sich das Ich abgrenzt von allem, was ist, entsteht Welt als Illusion. Dies ist ein sehr entscheidender Punkt. Wenn Einheit entsteht, dann ist alles, was ist, eins. In dem Moment, wo sich aus der Einheit etwas ausgrenzt, entsteht ein Ich, das sich nun als etwas Abgegrenztes erlebt, denn ohne Abgrenzung könnte es nicht "Ich" sagen. Mit diesem Ich beginnt Existenz, Individualität, beginnt also unser Weg in der Polarität. Durch dieses Ich gibt es aber Ich Du, Innen Außen, Ich Welt. Wenn man dieses Ich wieder wegnimmt, ist Welt weg, das heißt, Welt ist ja nur das, wozu wir nicht "Ich" sagen.

Es geht um diese Veränderung des Grundstandpunktes. Wenn wir die einmal gemacht haben, hört die gesamte Widersprüchlichkeit ziemlich schnell auf. Wir sind völlig unabhängig von allem, was außen ist, denn das Außen ist nur von uns selbst gemacht. Es ist nur das, was auf uns wartet zum "Innengemachtwerden". Welt wird dadurch verbessert, dass wir die Welt erlösen. Welt wird dadurch erlöst, dass wir sie hineinnehmen, dass wir aus Außenwelt Innenwelt machen. Und das ist ein Aufruf an jeden Einzelnen. Der führt nicht zur Veränderung der Welt, sondern des Menschen.

Diese 18-teilige Buchreihe ist eine wertvolle Inspiration für Ihren eigenen spirituellen Weg: die legendären Vorträge des Diplompsychologen und Psychotherapeuten Thorwald Dethlefsen - Autor der Bestseller "Krankheit als Weg" und "Schicksal als Chance", die in Millionenauflage erschienen sind. Seine tiefgehenden Vorträge sind zu überall geschätzten Klassikern geworden und werden der Öffentlichkeit hier erstmals in schriftlicher Form zugänglich gemacht.

Dethlefsen verbindet elegant die Gesetze von Polarität, Resonanz und dem Denken in Analogien mit den alten Mythen und Weisheitslehren unserer Kultur und macht diesen traditionsreichen Weg der Selbsterkenntnis für den heutigen Menschen verständlich und erfahrbar.

In diesen spannenden Vorträgen spricht Dethlefsen über Astrologie, Tarot, Karma, Reinkarnationstherapie und Schattenintegration, Homöopathie, hermetische Philosophie, Schicksals- und Schöpfungsgesetze, Polarität und Einheit, Heilung, Kabbala, Alchemie, Magie, Mystik und archetypische Mythen. Das große geheime Wissen der alten Einweihungsschulen wird uns dadurch neu offenbart.

"Die praktische spirituelle Lebensschule, dieser wahrhaft schöpferische Weg, führt uns in die Fülle des Lebens hinein. Ändere dich und du veränderst die Welt." (Thorwald Dethlefsen)

Weitere Informationen, Hörproben und weiterführende Literatur finden Sie auf www.aurinia.de.
  • Produktdetails
  • Vortragszyklus Bd.6
  • Verlag: Aurinia Verlag
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: 7. April 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 137mm x 10mm
  • Gewicht: 97g
  • ISBN-13: 9783956595363
  • ISBN-10: 395659536X
  • Artikelnr.: 41229825
Autorenporträt
Der Diplompsychologe und Psychotherapeut Thorwald Dethlefsen (geb. 1946) wurde durch seine Bestseller »Krankheit als Weg« und »Schicksal als Chance« einem Millionenpublikum bekannt. Er entdeckte das zentrale Grundmuster, das hinter dem Schicksal eines jeden Menschen steht: Der Mensch lebt in der Polarität und agiert zwischen Schuld und der Sehnsucht nach Ganzwerdung. Er kann die Erlösung aber nur dann erreichen, wenn er lernt, den Weg nach innen zu gehen. Dethlefsen widmete sein gesamtes Leben der Aufgabe, diesen Entwicklungsprozess für jeden Menschen einsichtig und gangbar zu machen. Er steht damit zuvorderst in der Tradition der größten Weisheitslehrer unserer Zeit. Seine Bücher sind in die wichtigsten Sprachen übersetzt und erzielen weltweit hohe Auflagen. Thorwald Dethlefsen verstarb Ende 2010 glücklich im Kreise seiner Angehörigen. Der Aurinia Verlag veröffentlicht sämtliche Vorträge und die derzeit vergriffenen Werke dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit in einer neuen, von den Angehörigen autorisierten Edition. Für News, Hör- und Leseproben besuchen Sie bitte die offizielle Webseite unter www.thorwald-dethlefsen.de und die Verlags-Webseite www.aurinia.de.