Greser & Lenz - Witze für Deutschland - Platthaus, Andreas
29,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Achim Greser ( 20. Mai 1961 in Lohr am Main) und Heribert Lenz ( 26. Februar 1958 in Schweinfurt) gehören zu den erfolgreichsten Karikaturisten Deutschlands. Nach dem Studium in Würzburg arbeiteten sie zunächst für das Satiremagazin TITANIC. Seit 1996 zeichnen sie als eingespieltes Team nach dem Motto "Jeder Krieg hat seine Opfer, das gleiche gilt für den guten Witz" für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, von 2004 bis 2013 für das Magazin stern und von 2013 bis 2016 auch für den FOCUS. Mit ihrer Arbeit haben sich Greser & Lenz in den letzten zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht und wurden…mehr

Produktbeschreibung
Achim Greser ( 20. Mai 1961 in Lohr am Main) und Heribert Lenz ( 26. Februar 1958 in Schweinfurt) gehören zu den erfolgreichsten Karikaturisten Deutschlands. Nach dem Studium in Würzburg arbeiteten sie zunächst für das Satiremagazin TITANIC. Seit 1996 zeichnen sie als eingespieltes Team nach dem Motto "Jeder Krieg hat seine Opfer, das gleiche gilt für den guten Witz" für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, von 2004 bis 2013 für das Magazin stern und von 2013 bis 2016 auch für den FOCUS. Mit ihrer Arbeit haben sich Greser & Lenz in den letzten zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht und wurden dafür 2004 mit dem "Geflügelten Bleistift" in Gold des Deutschen Karikaturenpreises geehrt.

Der Katalog zur gleichnamigen Werkschau "WITZE FÜR DEUTSCHLAND" im Kunstmuseum Erlangen, präsentiert im Kontext des Internationalen Comic Salon Erlangen 2018, gibt Einblicke in das Schaffen der beiden Künstler mit über 200 ausgesuchten Karikaturen aus den letzten Jahren sowie einem illustrierten Rückblick in die wichtigsten Schaffensperioden der letzten 20 Jahre, geschrieben vom Comic-Experten Andreas Platthaus. Er ist seit 1997 Redakteur im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Derzeit verantwortet er dort Literatur und Literarisches Leben. Er ist Ehrenmitglied der Deutschen Organisation der nichtkommerziellen Anhanger des lauteren Donaldismus (D.O.N.A.L.D.) Zuletzt erschien seine historische Studie 1813 - Die Völkerschlacht und das Ende der alten Welt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kunstverlag Josef Fink
  • 1. Auflage 2018
  • Seitenzahl: 252
  • Erscheinungstermin: 11. Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 239mm x 182mm x 26mm
  • Gewicht: 1042g
  • ISBN-13: 9783959761321
  • ISBN-10: 3959761325
  • Artikelnr.: 52394367
Autorenporträt
Achim Greser studierte Grafik in Würzburg. Die Begeisterung für die Werke der »Neuen Frankfurter Schule« führte zur festen Mitarbeit in der Redaktion des Satiremagazins Titanic. Seit 1996 zeichnet er regelmäßig für die FAZ, seit 2004 auch für den Stern, 2004 erhielt er den Deutschen Karikaturenpreis.