15,00 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Geldanlage ist ein schwieriges Thema. Gerade weil es oft künstlich verkompliziert wird. Aus der Masse an möglichen Finanzprodukten das für uns Passende herauszufiltern, scheint unmöglich. Finanzberater jonglieren mit Fachbegriffen, deren Bedeutung sich kaum erschließt. All das wirkt abschreckend und demotivierend. Dieses kleine Buch versucht das Gegenteil: Komplexität reduzieren.
Thomas Lehr und Philipp Vorndran arbeiten als Kapitalmarktstrategen bei Flossbach von Storch in Köln. Beide sind seit Jahrzehnten in der Finanzbranche tätig und haben für verschiedene international tätige
…mehr

Produktbeschreibung
Geldanlage ist ein schwieriges Thema. Gerade weil es oft künstlich verkompliziert wird. Aus der Masse an möglichen Finanzprodukten das für uns Passende herauszufiltern, scheint unmöglich. Finanzberater jonglieren mit Fachbegriffen, deren Bedeutung sich kaum erschließt. All das wirkt abschreckend und demotivierend. Dieses kleine Buch versucht das Gegenteil: Komplexität reduzieren.

Thomas Lehr und Philipp Vorndran arbeiten als Kapitalmarktstrategen bei Flossbach von Storch in Köln. Beide sind seit Jahrzehnten in der Finanzbranche tätig und haben für verschiedene international tätige Finanzunternehmen gearbeitet. Ihre Vorträge sind bei Anlegern in ganz Europa beliebt, ebenso ihr Podcast Stratege und Stratege.

Lehr und Vorndran wollen weder bekehren noch belehren, sondern anregen, über das Thema Geldanlage nachzudenken. Nie war das wichtiger als heute, in einer Welt ohne Zinsen.
Autorenporträt
Philipp Vorndran ist seit 2009 als Kapitalmarktstratege bei Flossbach von Storch tätig. Zuvor war er globaler Chefstratege bei Credit Suisse Asset Management sowie Chief Executive Officer (CEO) bei Credit Suisse Asset Management Deutschland. Seinen beruflichen Werdegang begann er bei Julius Bär, wo er unter anderem den Bereich Derivate leitete. Vorndran hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Würzburg studiert und war dort im Anschluss an sein Studium wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Ekkehard Wenger.
Rezensionen
"Unkompliziert, unterhaltsam und umfassend." (AssCompact, 03.06.2022) "Die[...] Weite mit dem das große Bild vor Augen zeichnet das Buch der beiden Vermögensverwalter Flossbach von Storch angestellten Kapitalmarktstrategen aus [...] Als ungewöhnliche Stilmittel wählen sie das gegenseitige Interview. Das Buch gliedert sich als Gespräch in zwölf Kapitel. Solch eine Pingpong-Erzählform lockert wohltuend auf. Es macht Spaß, sich mit den beiden auf Börsenexkursion zu begeben." (Handelsblatt, 12.06.)