44,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln
    Buch mit Leinen-Einband

Basierend auf bislang unveröffentlichten Dokumenten aus den Brüsseler NATO-Archiven sowie amerikanischen, britischen, deutschen diplomatischen und militärisch-nachrichtendienstlichen Berichten untersucht der Autor die Haltung der Nordatlantischen Allianz gegenüber dem durch eine Defensivallianz mit der Sowjetunion verbundenen, neutralen Finnland. Die regionale Perspektive Finnlands kommt unter den Gesichtspunkten des globalen Konfliktes zwischen détente, containment und roll back in den Blick. Finnland war dabei keineswegs nur Paradebeispiel "friedlicher Koexistenz". Das Ringen um das ostwärts…mehr

Produktbeschreibung
Basierend auf bislang unveröffentlichten Dokumenten aus den Brüsseler NATO-Archiven sowie amerikanischen, britischen, deutschen diplomatischen und militärisch-nachrichtendienstlichen Berichten untersucht der Autor die Haltung der Nordatlantischen Allianz gegenüber dem durch eine Defensivallianz mit der Sowjetunion verbundenen, neutralen Finnland. Die regionale Perspektive Finnlands kommt unter den Gesichtspunkten des globalen Konfliktes zwischen détente, containment und roll back in den Blick. Finnland war dabei keineswegs nur Paradebeispiel "friedlicher Koexistenz". Das Ringen um das ostwärts der NATO-Nordflanke gelegene Finnland war ein Kampf um dessen wahrgenommene Zugehörigkeit zwischen Ost und West.
  • Produktdetails
  • Entstehung und Probleme des Atlantischen Bündnisses 8
  • Verlag: Oldenbourg; De Gruyter Oldenbourg
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 16. September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 165mm x 25mm
  • Gewicht: 740g
  • ISBN-13: 9783486588040
  • ISBN-10: 3486588044
  • Artikelnr.: 23870479
Autorenporträt
Dr. Agilolf Keßelring, Major d.R., geb. 1972, z. Zt. Wissenschaftler an der National Defence University, Helsinki (Finnland). Von 2003 bis 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Militärgeschichtlichen Forschungsamt, Potsdam.