9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Lernen und loslegen! Dieser praktische Mitmach-Block macht den Einstieg in das Trendthema Brush Lettering ganz leicht. Anschauliche Theorie und sofortige Praxis: Erst wird alles Wichtige zu den verschiedenen Aspekten der Schrift- und Buchstabengestaltung leicht nachvollziehbar erklärt und kann dann direkt im Buch ausprobiert werden. Denn hier heißt die Devise: Übung macht den Brush-Lettering-Meister. Viele Tipps und zusätzliche Ideen zu weiteren Gestaltungsmöglichkeiten der Letterings machen den Quick-Start-Block zu einer runden Sache. Noch mehr gute Letter-Laune verbreiten Postkarte,…mehr

Produktbeschreibung
Lernen und loslegen! Dieser praktische Mitmach-Block macht den Einstieg in das Trendthema Brush Lettering ganz leicht.
Anschauliche Theorie und sofortige Praxis: Erst wird alles Wichtige zu den verschiedenen Aspekten der Schrift- und Buchstabengestaltung leicht nachvollziehbar erklärt und kann dann direkt im Buch ausprobiert werden. Denn hier heißt die Devise: Übung macht den Brush-Lettering-Meister. Viele Tipps und zusätzliche Ideen zu weiteren Gestaltungsmöglichkeiten der Letterings machen den Quick-Start-Block zu einer runden Sache. Noch mehr gute Letter-Laune verbreiten Postkarte, Anhänger, Cake Topper und Co., die belettert und ausgeschnitten werden können.
Vom ersten Buchstaben bis zum eigenen Brush-Lettering-Werk - dieses praktische Grundlagenbuch ist das Richtige für jeden, der sofort starten will.
  • Produktdetails
  • Topp Buchreihe .8361
  • Verlag: Frech
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: 14. Januar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 217mm x 15mm
  • Gewicht: 495g
  • ISBN-13: 9783772483615
  • ISBN-10: 3772483615
  • Artikelnr.: 54533922
Autorenporträt
Albers, Kirsten
Kirsten Albers lebt mit Mann und Kaninchen im Ruhrgebiet. Als ehemalige Grundschullehrerin und nun Lerntherapeutin hat sie täglich mit Schrift zu tun. Seit zwei Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Handlettering und experimentiert für ihr Leben gerne mit verschiedensten Techniken. Auch auf ihrem Blog Gelbkariert, den sie 2014 als DIY-Blog gestartet hat, dreht sich mittlerweile alles um das Lettern von Hand.