Staat, Demokratie und Innere Sicherheit in Deutschland - Lange, Hans-Jürgen (Hrsg.)
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch rekonstruiert die Entwicklungsmuster, die die Ausdifferenzierung des Systems der Inneren Sicherheit im Spannungsverhältnis zwischen Staat und Demokratie in Deutschland bestimmt haben. Die Beiträge des Bandes bieten eine umfassende Bestandsaufnahme der interdisziplinären Forschung zur Inneren Sicherheit.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch rekonstruiert die Entwicklungsmuster, die die Ausdifferenzierung des Systems der Inneren Sicherheit im Spannungsverhältnis zwischen Staat und Demokratie in Deutschland bestimmt haben. Die Beiträge des Bandes bieten eine umfassende Bestandsaufnahme der interdisziplinären Forschung zur Inneren Sicherheit.
  • Produktdetails
  • Studien zur Inneren Sicherheit Bd.1
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2000
  • Seitenzahl: 440
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 23mm
  • Gewicht: 615g
  • ISBN-13: 9783810022677
  • ISBN-10: 3810022675
  • Artikelnr.: 08027955
Autorenporträt
Dr. Hans-Jürgen Lange ist apl. Professor für Politikwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg sowie Wiss. Direktor des Rhein-Ruhr-Instituts für Sozialforschung und Politikberatung (RISP) an der Universität Duisburg-Essen.
Inhaltsangabe
Historische Entwicklung - Nachkriegszeit - DDR - Bundesrepublik Deutschland - Wandlungsprozesse von Staatlichkeit und Innerer Sicherheit in Deutschland
Mit Beiträgen u.a. von: Albrecht Funk - Peter Leßmann-Faust - Peter Nitschke - Herbert Reinke / Gerhard Fürmetz - Thomas Lindenberger - Jens Gieseke