-37%
24,99 €
Bisher 39,50 €**
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 39,50 €**
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 39,50 €**
-37%
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 39,50 €**
-37%
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Rund 1,3 % des Primärenergiebedarfes werden in Deutschland für die Kälteerzeugung zur Gebäudeklimatisierung aufgewendet: Ein riesiger Energieverbrauch und ein enormes Einsparpotenzial, das viel zu wenig genutzt wird. In der vorliegenden Untersuchung wird die Kälteerzeugung zur Gebäudeklimatisierung unter ökologischen und ökonomischen Aspekten betrachtet. Dabei wird nachvollziehbar dargestellt, wie verschiedene Varianten der Kälteerzeugung an Hand des TEWI-Wertes ökologisch miteinander vergleichbar sind. Der Berechnungsalgorithmus für den TEWI-Wert wird anschaulich dargestellt und die…mehr

Produktbeschreibung
Rund 1,3 % des Primärenergiebedarfes werden in Deutschland für die Kälteerzeugung zur Gebäudeklimatisierung aufgewendet: Ein riesiger Energieverbrauch und ein enormes Einsparpotenzial, das viel zu wenig genutzt wird. In der vorliegenden Untersuchung wird die Kälteerzeugung zur Gebäudeklimatisierung unter ökologischen und ökonomischen Aspekten betrachtet. Dabei wird nachvollziehbar dargestellt, wie verschiedene Varianten der Kälteerzeugung an Hand des TEWI-Wertes ökologisch miteinander vergleichbar sind. Der Berechnungsalgorithmus für den TEWI-Wert wird anschaulich dargestellt und die Einflussfaktoren werden ausführlich erläutert. Die Berechnung wird für verschiedene Kälteerzeugungsanlagen für ein Einkaufszentrum vorgeführt und ist sowohl auf bestehende als auch auf neue Kälteanlagen übertragbar. Im zweiten Teil des Buches werden die ökonomischen Hintergründe der Kälteerzeugung beleuchtet. Es wird ein Berechnungsalgorithmus vorgegeben, der es ermöglicht, die Kapitalwerte unterschiedlicher Arten der Kälteerzeugung und damit die auf den Investitionszeitpunkt abgezinsten Kosten zu berechnen. Damit werden unterschiedliche Anlagentypen finanziell vergleichbar. Die Berechnungen des TEWI- und des Kapitalwertes für die verschiedenen Varianten der Kälteerzeugung werden beurteilt und graphisch dargestellt. Die Ergebnisse überraschen. So sind ökonomische und ökologische Ziele durchaus vereinbar. Dies erfordert jedoch eine Beurteilung der verschiedenen Kälteerzeugungskonzepte unter ökonomischen und ökologischen Aspekten bereits in der Planungsphase. Auf dieser Basis kann das unter beiden Gesichtspunkten optimale Anlagenkonzept verwirklicht werden. Mit Hilfe dieses Buches gelingt es Ihnen, unterschiedliche Anlagen zur Kälteerzeugung für die Klimatisierung von Gebäuden in Hinblick auf das Treibhaus-potential und die Gesamtkosten über die Laufzeit der Anlage zu bewerten und miteinander zu vergleichen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Bedey Media GmbH
  • Seitenzahl: 116
  • Erscheinungstermin: 01.02.2008
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783836654135
  • Artikelnr.: 37131986
Autorenporträt
Carsten Laue: Studium der Versorgungstechnik. Als Projektleiter bei einem mittelständischen Haustechnikunternehmen verantwortlich für die Planung und Ausführung von Kälte- und Heizungsanlagen bis zu mehreren Megawatt thermischer Leistung. Seit 2006 Master of Science, Energiemanagement.
Inhaltsangabe
1;Kälteerzeugung für die Gebäudeklimatisierung;1 1.1;Inhaltsverzeichnis;3 1.2;Abbildungsverzeichnis;5 1.3;Tabellenverzeichnis;6 1.4;Diagrammverzeichnis;8 1.5;Verzeichnis Formelzeichen;9 1.6;1. Der Autor;11 1.7;2. Abstract;13 1.8;3. Einleitung;15 1.9;4. Grundlagen;19 1.9.1;4.1. Zusammenhänge zwischen Kälteerzeugung und TEWI-Wert;19 1.9.2;4.2 Effiziente Verfahren zur Gebäudeklimatisierung;20 1.9.3;4.3 Ermittlung des Energieverbrauches für die Kälteerzeugung;30 1.10;5. Berechnungsalgorithmen;33 1.10.1;5.1. TEWI-Wert;33 1.10.1.1;5.1.1. Berechnungsalgorithmus;33 1.10.1.2;5.1.2. Beispielrechnungen;36 1.10.2;5.2.Kostenermittlung nach VDI 6025;41 1.10.2.1;5.2.1. Übersicht über die Methoden zur Wirtschaftlichkeitsberechnung;41 1.10.2.2;5.2.2. Zahlungsarten;43 1.10.2.3;5.2.3. Berechnungsalgorithmus Kapitalwert;46 1.11;6. Beispielrechnung;59 1.11.1;6.1. Anlagenbeschreibung;59 1.11.1.1;6.1.1. Anlagenbeschreibung Gebäude und Lüftungsanlage;59 1.11.1.2;6.1.2. Variante 1 Speicherung der durch Kaltwassersätze erzeugten Kältemittels Sprinklertank (Kältespeicherung im Sprinklertank);63 1.11.1.3;6.1.3. Variante 2 Kälteerzeugung durch zwei luftgekühlte Kaltwassersätzezeitgleich zum Bedarf (Luftgekühlte Kaltwassersätze);72 1.11.1.4;6.1.4. Variante 3 Erzeugung der Kälte zur Gebäudeklimatisierung zeitgleichzum Verbrauch mit wassergekühlten Kaltwassersätzen (WassergekühlteKaltwassersätze);77 1.11.2;6.2. Berechnung TEWI-Wert;80 1.11.2.1;6.2.1. Variante 1 - Kältespeicherung im Sprinklertank;80 1.11.2.2;6.2.2. Variante 2 - Luftgekühlte Kaltwassersätze;81 1.11.2.3;6.2.3. Variante 3 - Wassergekühlte Kaltwassersätze;82 1.11.3;6.3. Berechnung jährliche Gesamtkosten;83 1.11.3.1;6.3.1. Variante 1 - Kältespeicherung im Sprinklertank;83 1.11.3.2;6.3.2. Variante 2 - Luftgekühlte Kaltwassersätze;87 1.11.3.3;6.3.3. Variante 3 -Wassergekühlte Kaltwassersätze;91 1.12;7. Bewertung der Resultate;95 1.13;8. Perspektiven;103 1.14;9. Quellenverzeichnis;107 1;Kälteerzeugung für die Gebäudeklimatisierung;1 1.1;Inhaltsverzeichnis;3 1.2;Abbildungsverzeichnis;5 1.3;Tabellenverzeichnis;6 1.4;Diagrammverzeichnis;8 1.5;Verzeichnis Formelzeichen;9 1.6;1. Der Autor;11 1.7;2. Abstract;13 1.8;3. Einleitung;15 1.9;4. Grundlagen;19 1.9.1;4.1. Zusammenhänge zwischen Kälteerzeugung und TEWI-Wert;19 1.9.2;4.2 Effiziente Verfahren zur Gebäudeklimatisierung;20 1.9.3;4.3 Ermittlung des Energieverbrauches für die Kälteerzeugung;30 1.10;5. Berechnungsalgorithmen;33 1.10.1;5.1. TEWI-Wert;33 1.10.1.1;5.1.1. Berechnungsalgorithmus;33 1.10.1.2;5.1.2. Beispielrechnungen;36 1.10.2;5.2.Kostenermittlung nach VDI 6025;41 1.10.2.1;5.2.1. Übersicht über die Methoden zur Wirtschaftlichkeitsberechnung;41 1.10.2.2;5.2.2. Zahlungsarten;43 1.10.2.3;5.2.3. Berechnungsalgorithmus Kapitalwert;46 1.11;6. Beispielrechnung;59 1.11.1;6.1. Anlagenbeschreibung;59 1.11.1.1;6.1.1. Anlagenbeschreibung Gebäude und Lüftungsanlage;59 1.11.1.2;6.1.2. Variante 1 Speicherung der durch Kaltwassersätze erzeugten Kältemittels Sprinklertank (Kältespeicherung im Sprinklertank);63 1.11.1.3;6.1.3. Variante 2 Kälteerzeugung durch zwei luftgekühlte Kaltwassersätzezeitgleich zum Bedarf (Luftgekühlte Kaltwassersätze);72 1.11.1.4;6.1.4. Variante 3 Erzeugung der Kälte zur Gebäudeklimatisierung zeitgleichzum Verbrauch mit wassergekühlten Kaltwassersätzen (WassergekühlteKaltwassersätze);77 1.11.2;6.2. Berechnung TEWI-Wert;80 1.11.2.1;6.2.1. Variante 1 - Kältespeicherung im Sprinklertank;80 1.11.2.2;6.2.2. Variante 2 - Luftgekühlte Kaltwassersätze;81 1.11.2.3;6.2.3. Variante 3 - Wassergekühlte Kaltwassersätze;82 1.11.3;6.3. Berechnung jährliche Gesamtkosten;83 1.11.3.1;6.3.1. Variante 1 - Kältespeicherung im Sprinklertank;83 1.11.3.2;6.3.2. Variante 2 - Luftgekühlte Kaltwassersätze;87 1.11.3.3;6.3.3. Variante 3 -Wassergekühlte Kaltwassersätze;91 1.12;7. Bewertung der Resultate;95 1.13;8. Perspektiven;103 1.14;9. Quellenverzeichnis;107