14,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

"Sackkreisel auf Autopilot" ist eine Sammlung von Bühnentexten, die zwischen Januar 2014 und Sommer 2015 entstanden sind. Texte, die auf satirischen Lesungen, Lesebühnen, bei Poetry Slams und natürlich im gleichnamigen Kabarettprogramm zum Einsatz kommen. Die Themen sind so vielfältig, wie die Sprachstile, die dramaturgischen Muster und das Publikum dieser verschiedenen Kulturszenen, die sich allmählich zu durchdringen zu beginnen. Allen gemeinsam ist ein typischer, oft grenzgängerischer, meist schwarzer Humor, der nicht nur mit Wortspiel und Wortwitz reizt, sondern auch mit der seltenen…mehr

Produktbeschreibung
"Sackkreisel auf Autopilot" ist eine Sammlung von Bühnentexten, die zwischen Januar 2014 und Sommer 2015 entstanden sind. Texte, die auf satirischen Lesungen, Lesebühnen, bei Poetry Slams und natürlich im gleichnamigen Kabarettprogramm zum Einsatz kommen. Die Themen sind so vielfältig, wie die Sprachstile, die dramaturgischen Muster und das Publikum dieser verschiedenen Kulturszenen, die sich allmählich zu durchdringen zu beginnen.
Allen gemeinsam ist ein typischer, oft grenzgängerischer, meist schwarzer Humor, der nicht nur mit Wortspiel und Wortwitz reizt, sondern auch mit der seltenen Fähigkeit, auch an sich sehr ernste Themen auf unterhaltsame Weise zu vermitteln. Was auch den kabarettistischen Charakter der meist poetischen Texte ausmacht. Sicher ist, dass - wenn auch nicht für jeden alle - so aber doch der eine oder andere Text Nerv, Seele oder Geschmack des Publikums trifft. Und wenn es zu all dem nicht taugt, dann doch wenigstens zur Kurzweil, zum schnellen Amusement, fürein paar billige Lacher über den einen oder anderen eingestreuten Kafkalauer.
Oder, um mal den besten Zeitungsartikel über GAX zu zitieren, den es sich wirklich lohnt zu zitieren, und zwar aus dem Darmstädter Echo nach den Hessischen Poetry Slam Meisterschaften von 2014:
"Am Ende wurde es noch einmal richtig spannend. GAX hatte als zweiter Starter der letzten Runde mächtig vorgelegt. "Sechs Minuten Ewigkeit" hieß sein Sprach-Furioso, im Textwitz noch stärker, als in der Raffinesse des gehetzten Vortrags, aber mit so vielen Pointen und überraschenden Bildern gespickt, dass ein Spaßmacher aus dem großen Heer der Comedians daraus einen ganzen Abend bestreiten könnte. Dafür vergab die Jury 48,5 von 50 möglichen Punkten."
Und das ist nur ein Text von 32 im Buch. Und die anderen, ebenfalls alle schon bühnenerprobt und mit vielen kleinen Meistertiteln geehrt, halten das Niveau. Also: Viel Vergnügen beim Lesen!
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 232
  • Erscheinungstermin: 17. Februar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 18mm
  • Gewicht: 250g
  • ISBN-13: 9783738643565
  • ISBN-10: 3738643567
  • Artikelnr.: 43804753
Autorenporträt
Gundlach, GAX Axel
GAX Axel Gundlach, der schon Karrieren als Sänger, Tänzer, Musiker, Schauspieler, Musicalkomponist und -autor, Multimediaartist, Regisseur und Fachbuchautor teils schon hinter sich, teils noch vor sich hat; dieser Dutzendsassa, der nebenbei vom Malenlassen auf interaktiven Kunsthappenings lebt, mal hier eine Fotoausstellung in Hong Kong macht, da mal einen Videofilmpreis in Frankreich abstaubt, dann wieder als Rapper auftaucht und sich an diesem steten Wechsel von Kunstformen und Aufführungsformaten erfreut, eben jener Herr GAX schickt sich nun an, die Kabarettbühnen zu erobern. Im ersten Schritt kommt der Herr GAX über die Poetry Slam Szene, um sich hier Spielroutine zu holen und Humor zu testen - den eigenen wie auch den der anderen. Mit Erfolg, wie man sagen kann. 2014 wurde er bei seinem ersten zehnten Poetry Slam im Darmstädter Staatstheater Vizehessenmeister, und tritt im November 2015 zur Deutschen Meisterschaft der Bühnenpoeten an. Mehr zu GAX Axel Gundlach unter www.gaxkabarett.de Und noch mehr zu GAX unter www.gaxaxelgundlach.de