Faszination Allgäu 2014, 2 Audio-CDs - Schafroth, Maxi
Zur Bildergalerie

14,45
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
7 °P sammeln

  • Audio CD

Jetzt bewerten

Leichtigkeit in der Spielfreude - Kreativität im Denkansatz
Maxi Schafroth lädt ein zu einer bizarren Reise durch das Allgäu. Dort wohnen sie: altgediente Bauern- und Gemeinderäte, desorientierte Fendt-Traktorenvertreter und die letzten Opel-Ascona-Fahrer. Dort betreiben sie merkwürdige Geschäftsfelder wie Rindertherapie für Stadtkinder und kochen hochexplosive landestypische Romadour-Gerichte. Aus seinen eigenen Erfahrungen mit Krisensituationen im Viehstall kann Maxi Schafroth spielerisch Lösungen sowohl für die leidgeprüfte Finanzwelt als auch für den sparsamen ländlichen…mehr

Produktbeschreibung
Leichtigkeit in der Spielfreude - Kreativität im Denkansatz

Maxi Schafroth lädt ein zu einer bizarren Reise durch das Allgäu. Dort wohnen sie: altgediente Bauern- und Gemeinderäte, desorientierte Fendt-Traktorenvertreter und die letzten Opel-Ascona-Fahrer. Dort betreiben sie merkwürdige Geschäftsfelder wie Rindertherapie für Stadtkinder und kochen hochexplosive landestypische Romadour-Gerichte. Aus seinen eigenen Erfahrungen mit Krisensituationen im Viehstall kann Maxi Schafroth spielerisch Lösungen sowohl für die leidgeprüfte Finanzwelt als auch für den sparsamen ländlichen Kleinwagenfahrer anbieten.

Begleitet wird Maxi Schafroth dabei von Markus Schalk an der Gitarre, Modell Gibson Super Jumbo 200, die bekannte Allgäuer Westerngitarre, die u. a. auch John Lennon schon weltberühmt machte.

(2 CDs, Laufzeit: 2h 30)
  • Produktdetails
  • Verlag: Random House Audio
  • Anzahl: 2 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 150 Min.
  • Erscheinungstermin: 23. Januar 2015
  • ISBN-13: 9783837131314
  • Artikelnr.: 41831261
Autorenporträt
Schafroth, Maxi
Der gelernte Bankkaufmann Maxi Schafroth wurde 1985 im Allgäu geboren. Mit seinem ersten Kabarett-Soloprogramm "Faszination Allgäu", das 2009 Premiere im Schlachthof München hatte, gewann er gleich das silberne Scharfrichterbeil in Passau und den Kabarett-Kaktus in München. 2013 und 2014 folgten Prix Pantheon sowie Stuttgarter Besen.