Bisher 9,99**
8,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Milli ist groß. Sehr groß. Und sie ist eine der besten Diebinnen der Welt. Deshalb hat sie auch den Auftrag erhalten, in die als uneinnehmbar geltende Sternenburg einzubrechen. Dort soll sie einen wertvollen Schatz aufspüren. Doch der Burgbesitzer Magnus - klein, aber clever - ertappt sie auf frischer Tat und will nun zu Millis Überraschung, dass sie als Leibwächterin für ihn arbeitet. Von wegen! Milli plant, so rasch wie möglich auszubüxen. Aber da wird der kleine Baron entführt. Und wer, wenn nicht Milli, kann ihn retten? Eine irrwitzige und turbulente Freundschaftsgeschichte vom Erfolgsduo…mehr

Produktbeschreibung
Milli ist groß. Sehr groß. Und sie ist eine der besten Diebinnen der Welt. Deshalb hat sie auch den Auftrag erhalten, in die als uneinnehmbar geltende Sternenburg einzubrechen. Dort soll sie einen wertvollen Schatz aufspüren. Doch der Burgbesitzer Magnus - klein, aber clever - ertappt sie auf frischer Tat und will nun zu Millis Überraschung, dass sie als Leibwächterin für ihn arbeitet. Von wegen! Milli plant, so rasch wie möglich auszubüxen. Aber da wird der kleine Baron entführt. Und wer, wenn nicht Milli, kann ihn retten?
Eine irrwitzige und turbulente Freundschaftsgeschichte vom Erfolgsduo Jürgen Banscherus & Ralf Butschkow ("Ein Fall für Kwiatkowski")
  • Produktdetails
  • Verlag: Baumhaus Medien; Bastei Lübbe
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 96
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Erscheinungstermin: 12. Februar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 12mm
  • Gewicht: 216g
  • ISBN-13: 9783833903229
  • ISBN-10: 3833903228
  • Artikelnr.: 41732974
Autorenporträt
Ralf Butschkow, geb. 1962, Studium der Visuellen Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin. Zunächst freiberuflich tätig für eine Werbeagentur, ist er heute Dozent an der Design-Akademie Berlin und Grafikdesigner für Kinderbuch-Illustrationen. Der Autor lebt mit seiner Familie in Berlin.

Jürgen Banscherus, geb. 1949, arbeitete nach geistes- und sozialwissenschaftlichem Studium als Journalist, Lektor und Dozent in der Erwachsenenbildung. Er ist Mitglied im PEN und Vorsitzender der Jury beim Bundesentscheid des Vorlesewettbewerbs. Seit mehr als 20 Jahren schreibt er erfolgreich für Kinder und Jugendliche. Seine Bücher wurden vielfach ausgezeichnet und sind in 21 Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Frau und seiner Familie im Ruhrgebiet. 2010 wurde Jürgen Banscherus mit dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis ausgezeichnet.
Rezensionen
"Milli & Magnus: der verschwundene Baron ist der Auftakt zu einer neuen Buchreihe für Kinder ab sechs - mit lustigen Figuren, einer ordentlichen Portion Spannung und schönen Illustrationen." Hamburger Morgenpost, 13.05.2015

"Milli & Magnus versprechen so richtig spannende erste Geschichten für Leseanfänger" Eselsohr