7,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Eine Heimkarriere in Deutschland. Authentisch, ungekünstelt und atemlos spannend erzählt.
"Unsere Welt, die Welt der Jungen und Mädchen aus den Heimen, hatte keinen Platz für Träume, sie ließ uns keine Zeit dazu. Wir lebten wie batteriebetriebene Männchen, solange die Batterie voll war, liefen wir. Wenn die Batterie leer war, waren wir tot."
Dreizehn Jahre ist die Ich-Erzählerin, als sie in ein Heim kommt. Knapp drei Jahre und einige Heime später steht sie bereits vor den Scherben ihres jungen Lebens: Sie hat sich den Ruf eines 'schwererziehbaren' Mädchens erworben, mehrere Schulen
…mehr

Produktbeschreibung
Eine Heimkarriere in Deutschland. Authentisch, ungekünstelt und atemlos spannend erzählt.

"Unsere Welt, die Welt der Jungen und Mädchen aus den Heimen, hatte keinen Platz für Träume, sie ließ uns keine Zeit dazu. Wir lebten wie batteriebetriebene Männchen, solange die Batterie voll war, liefen wir. Wenn die Batterie leer war, waren wir tot."

Dreizehn Jahre ist die Ich-Erzählerin, als sie in ein Heim kommt. Knapp drei Jahre und einige Heime später steht sie bereits vor den Scherben ihres jungen Lebens: Sie hat sich den Ruf eines 'schwererziehbaren' Mädchens erworben, mehrere Schulen geschmissen und es sogar geschafft, bei einem Ausbruch einen Erzieher zu verletzen und mit ihrer Clique bis nach Spanien abzuhauen.

Ihre Freunde sind ihr einziger Halt, ihre Ersatzfamilie. Ihnen geht es ähnlich, sie alle tragen dieses gehetzte Lebensgefühl ins sich, das nicht selten mit Hilfe von Alkoholexzessen betäubt wird. Und dennoch schafft es die Protagonistin immer wieder mit einer verblüffenden Schlagfertigkeit und Ironie weiterzumachen, indem sie sich selbst zuspricht: "Ich bin fünfzehn Jahre alt und habe schon verdammt viel gesehen ..."

Ausgezeichnet mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2003.
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.78232
  • Verlag: Dtv
  • Seitenzahl: 336
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: Mai 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 123mm x 25mm
  • Gewicht: 340g
  • ISBN-13: 9783423782326
  • ISBN-10: 3423782323
  • Artikelnr.: 25616641
Autorenporträt
Günter, Mirijam
Mirijam Günter ist in Köln aufgewachsen. Bis zu ihrem 16. Lebensjahr hat sie bereits in sieben verschiedenen Heimen gelebt und etliche Schulen besucht. Nach turbulenten Jahren mit mehreren abgebrochenen Ausbildungen fand sie zum Schreiben und beschloss, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Ihr Debütroman 'Heim' wurde mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2003 ausgezeichnet und rief ein breites Medienecho hervor. Der Roman ist nicht autobiographisch, aber die Autorin ist mit der Materie bestens vertraut. Ihr zweiter Roman heißt 'Ameisensiedlung' und ist ebenfalls bei dtv junior erschienen. Mirijam Günter lebt heute in Köln-Ehrenfeld. Sie bietet zudem Literaturwerkstätten an, u.a. in JVAs und Schulen.
Rezensionen
"Mirijam Günter schildert das Leben zwischen überforderten Pädagogen und ausbruchs- beziehungsweise integrationswilligen Jugendlichen mit eiskalter Härte, aber glücklicherweise auch mit rabenschwarzem Humor." -- Tages-Anzeiger 20.10.2004
"Die Verfasserin erzählt in ihrem Debütroman eine Heimkarriere in Deutschland - schonungslos, authentisch, ungekünstelt und oft mit einem Schuss Ironie."
Nordbayerischer Kurier