-13%
19,99 €
Statt 22,95 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-13%
19,99 €
Statt 22,95 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 22,95 €**
-13%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 22,95 €**
-13%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Die Arbeit an der TV-Dokumentation führt die ORF-Journalistinnen in die ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen und Auschwitz, nach Israel und Hamburg. Ihr Buch vereint tagebuchartige Schilderungen mit historischem Wissen und Zeitzeugengesprächen. Ein außergewöhnlicher Blick auf eines der dunkelsten Kapitel der Menschheit.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.89MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Die Arbeit an der TV-Dokumentation führt die ORF-Journalistinnen in die ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen und Auschwitz, nach Israel und Hamburg. Ihr Buch vereint tagebuchartige Schilderungen mit historischem Wissen und Zeitzeugengesprächen. Ein außergewöhnlicher Blick auf eines der dunkelsten Kapitel der Menschheit.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Seifert Verlag
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 25.03.2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783904123174
  • Artikelnr.: 58905016
Autorenporträt
Mag. Lisa Gadenstätter-Hörtnagl, geb. 1978 in Zell am See. Seit 2006 moderiert die Journalistin die täglichen Nachrichtensendungen ZIB20 und ZIB24 im ORF. Zwischendurch arbeitet sie an Sonderprojekten, wie z.B. 'Nationalraten - Die politische Quiz-Talk-Show'. Im März 2018 präsentiert sie die Doku 'Schluss mit Schuld - Was der Holocaust mit mir zu tun hat'. DI (FH) Elisabeth Gollackner, geb. 1978 in Salzburg. Seit 2000 beim ORF tätig, wo sie u. a. unkonventionelle Politik-Formate erfindet und gestaltet, z. B. 'Die Wahlfahrt', 'Settele an der Kreuzung' oder 'Nationalraten - Die politische Quiz-Talk-Show'. Im März 2018 führt sie Regie bei der Doku 'Schluss mit Schuld - Was der Holocaust mit mir zu tun hat' mit Lisa Gadenstätter als Moderatorin.