149,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Bislang unveröffentlichte Materialien einer Vorlesungsreihe zum Verhältnis zentraler theologischer Begriffe von Judentum und Christentum
Der Band enthält die bislang unveröffentlichten Materialien einer Vorlesungsreihe Bubers zum Verhältnis zentraler theologischer Begriffe von Judentum und Christentum, die 1934 im Frankfurter Jüdischen Lehrhaus stattfand. Die hier von Buber angestellten Überlegungen bilden erste Kristallisationen von Thesen, auf welche die fast drei Jahrzehnte später verfasste Schrift »Zwei Glaubensweisen« (1950) aufbauen sollte. Die umfangreichen Materialien werden im Band…mehr

Produktbeschreibung
Bislang unveröffentlichte Materialien einer Vorlesungsreihe zum Verhältnis zentraler theologischer Begriffe von Judentum und Christentum

Der Band enthält die bislang unveröffentlichten Materialien einer Vorlesungsreihe Bubers zum Verhältnis zentraler theologischer Begriffe von Judentum und Christentum, die 1934 im Frankfurter Jüdischen Lehrhaus stattfand. Die hier von Buber angestellten Überlegungen bilden erste Kristallisationen von Thesen, auf welche die fast drei Jahrzehnte später verfasste Schrift »Zwei Glaubensweisen« (1950) aufbauen sollte. Die umfangreichen Materialien werden im Band sowohl in Gestalt der Mitschriften der Vorlesungen als auch in ihrer für eine nicht erfolgte Publikation grundlegend überarbeiteten Textfassung abgedruckt.

  • Produktdetails
  • Martin Buber-Werkausgabe (MBW)
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seitenzahl: 444
  • Erscheinungstermin: 22. Mai 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 154mm x 35mm
  • Gewicht: 777g
  • ISBN-13: 9783579026800
  • ISBN-10: 3579026801
  • Artikelnr.: 44943899
Autorenporträt
Buber, Martin§Martin Buber (1878-1965), Religionsforscher, Religionsphilosoph und Schriftsteller, war eine der führenden Persönlichkeiten des Judentums im 20. Jahrhundert und ein Vorreiter des jüdisch-christlichen Dialogs.