55,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der sechste Sammelband des Verfassers in dieser Reihe enthält Artikel zum Deuteronomium und Aufsätze zur Liturgie. Der erste Teil erarbeitet Besonderheiten der deuteronomischen Theologie. Der zweite liturgische Teil behandelt die Verehrung alttestamentlicher Heiliger, das Verständnis des "Pascha-Mysteriums" und die Rolle der Tora bei der Erneuerung der nachkonziliaren Liturgie, die Charakterisierung Marias als Inbild Israels in der benediktinischen Marienvesper und das an Gott als Vater und Erlöser gerichtete Klagelied Jes 63,7-64,11..…mehr

Produktbeschreibung
Der sechste Sammelband des Verfassers in dieser Reihe enthält Artikel zum Deuteronomium und Aufsätze zur Liturgie. Der erste Teil erarbeitet Besonderheiten der deuteronomischen Theologie. Der zweite liturgische Teil behandelt die Verehrung alttestamentlicher Heiliger, das Verständnis des "Pascha-Mysteriums" und die Rolle der Tora bei der Erneuerung der nachkonziliaren Liturgie, die Charakterisierung Marias als Inbild Israels in der benediktinischen Marienvesper und das an Gott als Vater und Erlöser gerichtete Klagelied Jes 63,7-64,11..
  • Produktdetails
  • Stuttgarter Biblische Aufsatzbände (SBAB) Nr.69
  • Verlag: Katholisches Bibelwerk
  • Artikelnr. des Verlages: 6691
  • Seitenzahl: 373
  • Erscheinungstermin: 18. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 146mm x 31mm
  • Gewicht: 520g
  • ISBN-13: 9783460066915
  • ISBN-10: 3460066911
  • Artikelnr.: 56049190
Autorenporträt
Braulik OSB, Georg
Georg Braulik OSB, geboren 1941, war Professor für alttestamentliche Exegese und biblische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Er ist korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Seine Forschungsschwerpunkte bilden das Deuteronomium und die Verbindung von Bibel und Liturgie.

Hieke, Thomas
Dr. Thomas Hieke, geb. 1968, ist Professor für Altes Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Schmeller, Thomas
Thomas Schmeller (geb. 1956), 1993 bis 2004 Professor für Biblische Theologie an der Technischen Universität Dresden, seit 2004 Professor für Exegese und Theologie des Neuen Testaments an der Goethe-Universität Frankfurt/Main. - Forschungsschwerpunkte: Sozial- und Zeitgeschichte des Neuen Testaments, Rhetorik, Paulus.