Schoa, Schweigen ist unmöglich - Lohrbächer, Albrecht / Ruppel, Helmut / Schmidt, Ingrid / Thierfelder, Jörg (Hgg.)
Marktplatzangebote
8 Angebote ab € 4,90 €
  • Broschiertes Buch

Die Bereitschaft, sich der Schoa zu erinnern, ihrer auch öffentlich zu gedenken, ist in der Geschichte der beiden deutschen Staaten nie selbstverständlich gewesen. Ein Aufbruch gar in eine Kultur des Erinnerns schien allenfalls im Jahre 1978 und dann wieder 1988 und zuletzt 1998 zu den jeweiligen Jahrestagen der Reichspogromnacht möglich. Die Beiträge dieses Bandes sprechen alle die an, die dem Vergessen des Völkermordes an den europäischen Juden keine Chance geben wollen und die in ihrer schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit Anregungen suchen, wie man Erinnern und Gedenken auf den Weg bringen kann.…mehr

Produktbeschreibung
Die Bereitschaft, sich der Schoa zu erinnern, ihrer auch öffentlich zu gedenken, ist in der Geschichte der beiden deutschen Staaten nie selbstverständlich gewesen. Ein Aufbruch gar in eine Kultur des Erinnerns schien allenfalls im Jahre 1978 und dann wieder 1988 und zuletzt 1998 zu den jeweiligen Jahrestagen der Reichspogromnacht möglich.
Die Beiträge dieses Bandes sprechen alle die an, die dem Vergessen des Völkermordes an den europäischen Juden keine Chance geben wollen und die in ihrer schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit Anregungen suchen, wie man Erinnern und Gedenken auf den Weg bringen kann.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kohlhammer
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 428
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm
  • Gewicht: 674g
  • ISBN-13: 9783170149816
  • ISBN-10: 3170149814
  • Artikelnr.: 07630101
Autorenporträt
Lohrbächer, Albrecht / Ruppel, Helmut / Schmidt, Ingrid / Thierfelder, Jörg