Interviews führen - Müller-Dofel, Mario
32,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Interview gehört zu den meistgenutzten Darstellungsformen in den Medien und ist eine unerlässliche Recherchemethode im Redaktionsalltag. Allerdings haben viele Journalisten geschulten Gesprächspartnern und Kommunikationsstörungen nur wenig entgegenzusetzen. Die dazu notwendigen psychologischen Fähigkeiten werden in der journalistischen Ausbildung meist vernachlässigt. Dieses Buch schließt die Lücke. Es erläutert die oft widrigen Umstände, unter denen Interviewer ihre Gespräche führen müssen, seziert den interviewspezifischen Kommunikationsprozess und erklärt Strategien, mit deren Hilfe sie…mehr

Produktbeschreibung
Das Interview gehört zu den meistgenutzten Darstellungsformen in den Medien und ist eine unerlässliche Recherchemethode im Redaktionsalltag. Allerdings haben viele Journalisten geschulten Gesprächspartnern und Kommunikationsstörungen nur wenig entgegenzusetzen. Die dazu notwendigen psychologischen Fähigkeiten werden in der journalistischen Ausbildung meist vernachlässigt. Dieses Buch schließt die Lücke. Es erläutert die oft widrigen Umstände, unter denen Interviewer ihre Gespräche führen müssen, seziert den interviewspezifischen Kommunikationsprozess und erklärt Strategien, mit deren Hilfe sie bessere Interviews veröffentlichen können. Neben dem Autor verraten auch andere erfahrene Journalisten, wie sie mit Interviewpartnern umgehen.
  • Produktdetails
  • Journalistische Praxis
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 13. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 151mm x 17mm
  • Gewicht: 324g
  • ISBN-13: 9783658134518
  • ISBN-10: 3658134518
  • Artikelnr.: 45073081
Autorenporträt
Mario Müller-Dofel ist Absolvent der Georg-von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten, Kommunikations- und Verhaltenstrainer (Univ.) und Coach (FH). Er war unter anderem stellv. Chefredakteur und Textchef des Wirtschaftsmagazins EURuro. Allein für EURuro interviewte er mehr als 100 Konzernvorstände, Top-Ökonomen und Spitzenpolitiker in längeren Geprächen. Als freier Interviewer befragt er vor allem Manager und Journalisten. Zudem lehrt er Interviewführung, Gesprächsstrategien und Präsentationsverhalten unter anderem an journalistischen Bildungseinrichtungen. Vor seiner journalistischen Laufbahn arbeitete er im Immobilien- und Finanzierungsvertrieb eines schwedischen Baukonzerns.
Inhaltsangabe
Interviews zwischen Wunsch und Wirklichkeit.- Typisch Journalisten.- Warum Interviewer auch "Verkäufer" sein müssen.- Typisch Informanten.- Die Interviewanfrage als Erfolgsgrundlage.- Gut geplant ist halb gewonnen.- Einführen, verführen, hinführen.- Clever fragen schadet nie.- Tippen, texten und verhandeln
Rezensionen
“... Es enthält viele Hinweise und Tipps, die Klippen des Interviews erfolgreich zu meistern – auch für den Umgang mit PR-Profis "auf der anderen Seite". Die Textgestaltung ist zudem lesefreundlich.” (in: Deutscher Fachjournalisten-Verband AG, 2. März 2017)