Der Wert von Nachrichten im deutschen Fernsehen
64,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Sind Fernsehnachrichten - wie Kritiker sagen - bunter und oberflächlicher geworden? Nach welchen Kriterien richten sich Journalisten, wenn sie Ereignisse als nachrichtenrelevant beschreiben? Geschieht das bei den öffentlich-rechtlichen sowie den privat-kommerziellen Sendern in gleicher Weise? Wie nehmen die Fernsehzuschauer die Meldungen wahr? Diese Fragen werden im Buch auf der Basis empirischer Untersuchungen erläutert.…mehr

Produktbeschreibung
Sind Fernsehnachrichten - wie Kritiker sagen - bunter und oberflächlicher geworden? Nach welchen Kriterien richten sich Journalisten, wenn sie Ereignisse als nachrichtenrelevant beschreiben? Geschieht das bei den öffentlich-rechtlichen sowie den privat-kommerziellen Sendern in gleicher Weise? Wie nehmen die Fernsehzuschauer die Meldungen wahr? Diese Fragen werden im Buch auf der Basis empirischer Untersuchungen erläutert.
  • Produktdetails
  • Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen (LfR) Bd.45
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-8100-3547-9
  • 2003
  • Seitenzahl: 372
  • Erscheinungstermin: 31. August 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 20mm
  • Gewicht: 524g
  • ISBN-13: 9783810035479
  • ISBN-10: 3810035475
  • Artikelnr.: 10881431
Autorenporträt
Dr. rer. soc. habil. Georg Ruhrmann, Professor für Grundlagen der medialen Kommunikation und der Medienwirkung; Jens Woelke, M.A., wiss.Mitarbeiter; Nicole Diehlmann, Dipl.-Germ., wiss. Mitarbeiterin, alle:Friedrich Schiller-Universität Jena; Dr. phil. Michaela Maier, wiss.Mitarbeiterin, Journalistik und Kommunikationswissenschaft, Universität Hohenheim, Stuttgart.
Inhaltsangabe
Nachrichtenfaktoren und -rezeption - Journalisten und NachrichtenInhaltsanalyse der TV-Nachrichten - Fernsehnachrichten 1992-2002 - Rezeption von TV-Nachrichten Durch Rezeption zur Nachricht - Zielgruppen deutscher Fernsehnachrichten - Zukunft der Nachrichtenwerte