1509 - Johannes Calvin - 2009
Zur Bildergalerie

18,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Welche bleibenden Impulse haben Johannes Calvin und der Calvinismus Kirche und Gesellschaft bis heute gegeben? Mit dieser Frage beschäftigen sich anlässlich des 500. Geburtstags des Genfer Reformators die Autorinnen und die Autoren der vorliegenden Beiträge anhand ausgewählter theologischer und wirkungsgeschichtlicher Themen. Gleichzeitig bieten sie eine grundlegende und allgemein verständliche Einführung in Calvins Leben und Theologie, in seine kontinuierliche Relevanz für kirchliche, gesellschaftliche und politische Fragen sowie in die Geschichte der Reformation in der Schweiz und weltweit.…mehr

Produktbeschreibung
Welche bleibenden Impulse haben Johannes Calvin und der Calvinismus Kirche und Gesellschaft bis heute gegeben? Mit dieser Frage beschäftigen sich anlässlich des 500. Geburtstags des Genfer Reformators die Autorinnen und die Autoren der vorliegenden Beiträge anhand ausgewählter theologischer und wirkungsgeschichtlicher Themen. Gleichzeitig bieten sie eine grundlegende und allgemein verständliche Einführung in Calvins Leben und Theologie, in seine kontinuierliche Relevanz für kirchliche, gesellschaftliche und politische Fragen sowie in die Geschichte der Reformation in der Schweiz und weltweit. Sie blenden dabei auch die kritischen Anfragen an Calvin nicht aus. Der im Auftrag des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds herausgegebene Sammelband ist eine wissenschaftlich fundierte, leserfreundliche Einführung, die Fragestellungen anregt, Perspektiven eröffnet und Austausch ermöglicht. Mit Beiträgen von Philip Benedict, James D. Bratt, Emidio Campi, Eva-Maria Faber, Eric Fuchs, Wulfert de Greef, Christopher L. Elwood, Ulrich H. J. Körtner, Christian Link, Christian Moser, Andrew Pettegree, Christoph Strohm, Mario Turchetti
  • Produktdetails
  • Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche Bd.4
  • Verlag: Tvz Theologischer Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 517494
  • Seitenzahl: 292
  • Erscheinungstermin: Oktober 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 151mm x 22mm
  • Gewicht: 470g
  • ISBN-13: 9783290174941
  • ISBN-10: 3290174948
  • Artikelnr.: 23906625
Autorenporträt
Martin Sallmann, Dr. theol., Jahrgang 1963, ist Professor für Neuere Kirchen- und Theologiegeschichte und Konfessionskunde an der Universität Bern. Martin Ernst Hirzel, Pfr. Dr. theol., Jahrgang 1965, ist seit 2006 Beauftragter für Ökumene und Religionsgemeinschaften des SEK.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur NZZ-Rezension

Gleich vier Bücher über Johannes Calvin, die jetzt zu dessen 500. Geburtstag erschienen sind, hat sich Caroline Schnyder vorgenommen. Der von Martin Ernst Hirzel und Martin Sallmann herausgegebene Essayband überzeugt die Rezensentin nicht nur durch die Beteiligung von "ausgewiesenen" Fachleuten. Ihr sagt es sehr zu, dass auch die durchaus umstrittene "Fernwirkung" von Calvins reformatorischer Umgestaltung bis über die Grenzen Europas hinaus ins Auge gefasst werden, und insbesondere die Untersuchungen zur "Modernität" Calvins lobt sie als beherzt und inspirierend. In diese Kategorie fällt für Schnyder auch der Essay des in Freiburg lehrenden Historikers Mario Tuchetti, dessen Überlegungen zum Zusammenhang der Calvinistischen Reformation mit der "modernen Demokratie" sie besonders anregend fand.

© Perlentaucher Medien GmbH