-32%
9,49 €
Statt 13,99 €**
9,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 13,99 €**
9,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 13,99 €**
-32%
9,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 13,99 €**
-32%
9,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


In the mid-1970s, Saul Bellow visited Israel and To Jerusalem and Back is his account of his time there. Immersing himself in its landscape and culture, he records the opinions, passions and dreams of Israelis of varying viewpoints - from Prime Minister Rabin, novelist Amos Oz and the editor of an Arab-language newspaper to a kibbutznik escaped from the Warsaw ghetto and the barber at Bellow's hotel. Through meditations steeped in history and literature he adds his own reflections on being Jewish in the twentieth century. Bellow's exploration of a beautiful and troubled city is a powerful…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.25MB
Produktbeschreibung
In the mid-1970s, Saul Bellow visited Israel and To Jerusalem and Back is his account of his time there. Immersing himself in its landscape and culture, he records the opinions, passions and dreams of Israelis of varying viewpoints - from Prime Minister Rabin, novelist Amos Oz and the editor of an Arab-language newspaper to a kibbutznik escaped from the Warsaw ghetto and the barber at Bellow's hotel. Through meditations steeped in history and literature he adds his own reflections on being Jewish in the twentieth century. Bellow's exploration of a beautiful and troubled city is a powerful testament to the unique spirit and challenges of Israel, its history and its future.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Penguin Books Ltd
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 05.04.2012
  • Englisch
  • ISBN-13: 9780141917795
  • Artikelnr.: 39188669
Autorenporträt
Der Schriftsteller und Soziologe Saul Bellow (* Montreal 1915, † Brookline 2005), Sohn einer russisch-jüdischen Immigrantenfamilie, arbeitete nach seinem Studium als Journalist, später als Literaturprofessor in Chicago. Er gilt als genauer Beobachter und Darsteller intellektueller Figuren, vorzugsweise amerikanisch-jüdisch geprägt, und sensibler Kulturkritiker des "American way of life". Bellows bekannteste Werke sind u. a. die Romane "Die Abenteuer des Augie March" (1953), "Herzog" (1964) und "Humboldts Vermächtnis" (1975). Bellow, fünfmal verheiratet, erhielt neben dem Pulitzerpreis im Jahr 1976 den Nobelpreis für Literatur.