14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Eine ungewöhnliche Geschichte aus der Nachkriegszeit. Eine leidenschaftliche Beziehung zwischen einer deutschen Krankenschwester und einem japanischen Journalisten. Die Machenschaften eines korrupten Politikers. Die seltsamen Spielregeln eines zensierten Pressesystems und ein wahrer Strudel von Intrigen und Verleumdungen. Ein persönliches Inferno, aus dem sich eine junge deutsche Psychologin selbst befreien muss.
"... Das alles so spannend und unterhaltsam zu erzählen, macht das Buch zu einem lebendigen Stück aufklärender Literatur. Erfrischend, wie diese Autorin an dem deutschen Dogma
…mehr

Produktbeschreibung
Eine ungewöhnliche Geschichte aus der Nachkriegszeit.
Eine leidenschaftliche Beziehung zwischen einer deutschen Krankenschwester und einem japanischen Journalisten.
Die Machenschaften eines korrupten Politikers. Die seltsamen Spielregeln eines zensierten Pressesystems und ein wahrer Strudel von Intrigen und Verleumdungen.
Ein persönliches Inferno, aus dem sich eine junge deutsche Psychologin selbst befreien muss.

"... Das alles so spannend und unterhaltsam zu erzählen, macht das Buch zu einem lebendigen Stück aufklärender Literatur. Erfrischend, wie diese Autorin an dem deutschen Dogma rüttelt, dass ernste, ja schwierige Literatur nicht unterhaltend sein dürfe." (Widmar Puhl, SWR2 Kultur)

"Knapp, präzise, engagiert, kurz: ausgezeichnet! ... Zusammengenommen ergibt das einen runden und in sich stimmigen Roman hoher Güte und mit hohem Unterhaltungswert, den ich nur empfehlen kann." (Michael Lang, MILATEXT, München).

Jahrespreis des BVjA (Bundesverband junger Autoren) 2015 bei "Leipzig liest", Leipziger Buchmesse 2015
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 396
  • Erscheinungstermin: 11. Juni 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 27mm
  • Gewicht: 533g
  • ISBN-13: 9783738612233
  • ISBN-10: 3738612238
  • Artikelnr.: 43003717
Autorenporträt
Noack, Hanna-Laura
Hanna-Laura Noack studierte in Paris, Berlin und Bonn. Im Ausland war sie nacheinander an einer britischen, pakistanischen und iranischen Botschaft tätig, als Privatsekretärin und Dolmetscherin von zwei Botschaftern. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie viele Jahre als Psychotherapeutin in Köln. Parallel zu ihrem Beruf, leitete sie ein Berufsverbandsfachteam für Diplom-Psychologen, führte von ihr entwickelte Trainingsseminare bei WDR, NDR und dem Kabelfunk Dortmund durch und trat vielfach als Expertin in Funk und Fernsehen auf (WDR, VOX, RTL). Sie lebt und arbeitet in der Nähe von Köln und in der Bretagne. Weitere Informationen unter www.Hanna-Laura-Noack.de und Facebook: Hanna-Laura Noack