19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Nach bereits zwei sehr erfolgreichen Jagdbüchern geht es auch im dritten Werk von Gerd H. Meyden um weit mehr als nur um das Erlegen des Wildes. Vor allem das Drumherum das Beobachten der Natur, das Nachstellen des Wildes und natürlich auch die vielfältige Jagdkultur sind für ihn entscheidende Momente im Leben des Jägers. Ein besonders schwer erbeutetes Stück Wild stellt nach dem Motto Der Weg ist das Ziel eine schönere Erinnerung dar als eine starke Trophäe. Mit einem Vorwort von Konrad Esterl.…mehr

Produktbeschreibung
Nach bereits zwei sehr erfolgreichen Jagdbüchern geht es auch im dritten Werk von Gerd H. Meyden um weit mehr als nur um das Erlegen des Wildes. Vor allem das Drumherum das Beobachten der Natur, das Nachstellen des Wildes und natürlich auch die vielfältige Jagdkultur sind für ihn entscheidende Momente im Leben des Jägers. Ein besonders schwer erbeutetes Stück Wild stellt nach dem Motto Der Weg ist das Ziel eine schönere Erinnerung dar als eine starke Trophäe. Mit einem Vorwort von Konrad Esterl.
  • Produktdetails
  • Verlag: Stocker
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: September 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 137mm x 20mm
  • Gewicht: 477g
  • ISBN-13: 9783702013783
  • ISBN-10: 3702013784
  • Artikelnr.: 35931775
Autorenporträt
Gerd. H. Meyden wurde 1936 in Königsberg geboren. Er lebt als freier Schriftsteller für Natur und Jagd in München. Er ist Autor von Erzählbänden. Seine Beiträge erscheinen in zahlreichen Fachzeitschriften.