14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Frühjahr 2034: Eva weiß, dass sie alles vergessen wird. Doch bevor dies geschieht, überredet sie ihre Enkelin Stella zur "Reise ihres Lebens". Drei Monate wollen die beiden kreuz und quer durch Italien reisen. Eva möchte ihrer Enkelin die wichtigsten Stationen ihres Lebens zeigen und über ihre vier großen Lieben berichten. Auf dieser Reise erfährt Stella viel über politische Unruhen in Italien und Deutschland, Auslandseinsätze der Bundeswehr, Umweltprobleme und Naturkatastrophen in den Jahren von 1980 bis 2034, sowie über die Tabuthemen Homosexualität, Aids, Drogen und Scheinmoral. Auch die…mehr

Produktbeschreibung
Frühjahr 2034: Eva weiß, dass sie alles vergessen wird. Doch bevor dies geschieht, überredet sie ihre Enkelin Stella zur "Reise ihres Lebens". Drei Monate wollen die beiden kreuz und quer durch Italien reisen. Eva möchte ihrer Enkelin die wichtigsten Stationen ihres Lebens zeigen und über ihre vier großen Lieben berichten.
Auf dieser Reise erfährt Stella viel über politische Unruhen in Italien und Deutschland, Auslandseinsätze der Bundeswehr, Umweltprobleme und Naturkatastrophen in den Jahren von 1980 bis 2034, sowie über die Tabuthemen Homosexualität, Aids, Drogen und Scheinmoral.
Auch die italienische Lebensfreude kommt nicht zu kurz und über die tausende Jahre alte Kultur Italiens wird genau so erzählt, wie auch darüber, dass Freundschaften Jahrzehnte überdauern können.
Etliche Reisetipps sind im Roman enthalten und die Freunde der italienischen Küche finden die im Buch erwähnten Gerichte als Rezepte im Anhang.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 424
  • Erscheinungstermin: 20. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 29mm
  • Gewicht: 570g
  • ISBN-13: 9783743189317
  • ISBN-10: 3743189313
  • Artikelnr.: 47787182
Autorenporträt
Hülsermann, Irene
Meine Eltern kommen aus Oberfranken, ich bin 1960 im Allgäu geboren, in Oberbayern aufgewachsen und lebe nun mit meiner Familie in Bayrisch-Schwaben. Genauso abwechslungsreich verlief mein Arbeitsleben. Nach meiner Ausbildung zur Erzieherin arbeitete ich in einer bekannten und außergewöhnlichen Boutique in München. Im Anschluss an meine Rückkehr aus Rom, wo ich zwei Jahre lebte, arbeitete ich in einem Büro einer Computerfirma und in einem Autohaus. In Donauwörth machte ich mein Hobby zum Beruf: Seit 20 Jahren unterrichte ich Italienisch. Darüber hinaus schreibe ich als freiberufliche Journalistin Beiträge für den Kulturteil der Donauwörther Zeitung, den vmm Verlag Augsburg und verschiedene Magazine. Ich bin verheiratet, habe einen Sohn und eine Tochter. Unser stolzer Kater Jack vervollständigt unsere Familie.