Der Diener zweier Herren / Il Servitore di due Padroni - Goldoni, Carlo
6,60 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Produktdetails
  • Reclams Universal-Bibliothek 9927
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • 1986.
  • Erscheinungstermin: Januar 1979
  • Deutsch, Italienisch
  • Abmessung: 147mm x 95mm x 12mm
  • Gewicht: 113g
  • ISBN-13: 9783150099278
  • ISBN-10: 3150099277
  • Artikelnr.: 01523583
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 27.09.2012

Theater
Theater mit täglich wechselndem Programm sind nach Tagen geordnet. Adresse und Vorverkauf werden bei der ersten Erwähnung des Theaters angegeben. Die anderen Bühnen finden Sie unter der Rubrik „Weitere Münchner Theater“. Vorstellungsfreie Tage erscheinen nicht in der Liste. Kurzfristige Änderungen finden Sie im Tagesprogramm der SZ.
Abkürzungen: B=Bühne, C=Choreografie, D=Darsteller, ML=Musikalische Leitung, R=Regie
 
Karten unter 01 80/11 00 12 00
(*3,9 Ct./Min., Mobilfunk  maximal 42 Ct./Min.) oder wie angegeben
  
Donnerstag, 27. September
MARSTALL: Die bitteren Tränen der Petra von Kant, von Rainer Werner Fassbinder, Regie: Martin Kušej, D: Bibiana Beglau, Sophie von Kessel u.a., 20 Uhr; Marstallplatz,  Tel:  21 85 19 40
  
Freitag, 28. September
NATIONALTHEATER: La Bayadère, Ballett von Marius Petipa und Patrice Bart, 19.30 Uhr; Abo Serie 63; Max-Joseph-Platz, Vorverk. Foyer,  Tel:  21 85 19 20
MARSTALL: Das Interview, von Theo van Gogh, Regie: Martin Kušej, mit Minichmayer, Blomberg; 20 Uhr
VOLKSTHEATER: Moses,Drama, 19.30 Uhr, Kleine Bühne, Brienner Str. 50,  Tel: 523 46 55 (Premiere, s. Seite 3)
  
Samstag, 29. September
NATIONALTHEATER: Tannhäuser, von Richard Wagner, ML: Kent Nagano, R: David Alden, D: Ch. Fischesser, Robert Dean Smith, Matthias Goerne, Ulrich Reß u.a.; 17 Uhr; Abo Serie 19
RESIDENZTHEATER: Ein Sommernachtstraum, von William Shakespeare, R. Thalhammer, D: Argus, Canonica, Cuciuffo, Dumont, Hacker, Hammelstein, Hering u.a., 20 Uhr; Abo 64; 19.15 Uhr Einführung
MARSTALL: Das Interview, von Theo van Gogh, Regie: Martin Kušej, mit Minichmayer, Blomberg, 20 Uhr
PRINZREGENTENTHEATER:Familienkonzert, mit Yefim Bronfman, Klavier; 15 Uhr; Prinzregentenplatz 12, Tel:  21 85 28 99
KAMMERSPIELE SCHAUSPIELHAUS: Orpheus steigt herab, von Tennessee Williams, R: Sebastian Nübling (Premiere); 19.30 Uhr; Abo Premiere; Falckenbergstr. 1, Vvk. Maximilianstr. 26,  Tel: 23 39 66 00, Info Tel:  23 39 66 01
VOLKSTHEATER: Moses, Drama, 19.30 Uhr, Kleine Bühne, Brienner Str. 50,  Tel: 523 46 55
  
Sonntag, 30. September
NATIONALTHEATER: Fidelio, Beethoven, ML: Eivind Gullberg Jensen, R: Calixto Bieito, D: Tareq Nazmi, Tomasz Konieczny, Burkhard Fritz; 18 Uhr; Abo Serie 26
MARSTALL:Lesen und Lauschen: Pumuckl, 15 Uhr
PRINZREGENTENTHEATER:Einführungsmatinee zu „Im weissen Rössl“, 11 Uhr (Akademietheater); Max Raabe: Übers Meer, 20 Uhr
KAMMERSPIELE SCHAUSPIELHAUS: Orpheus steigt herab, von Tennessee Williams, R: Sebastian Nübling; 19.30 Uhr; Abo Zweitaufführung
KAMMERSPIELE WERKRAUM: Woyzeck/Wozzeck, nach Georg Büchner, Alban Berg, R: Barbara Wysocka; 20 Uhr; Hildegardstr. 1, Vvk. Maximilianstr. 26,  Tel: 23 39 66 00, Info  Tel: 23 39 66 01
  
Montag, 1.Oktober
MARSTALL:Das Interview, von Theo van Gogh, Regie: Martin Kušej, mit Birgit Minichmayer, Sebastian Blomberg; 20 Uhr
PRINZREGENTENTHEATER: Bodo Wartke: König Ödipus, 20 Uhr
KAMMERSPIELE SCHAUSPIELHAUS: Gift. Eine Ehegeschichte, von Lot Vekemans, R: Johan Simons; 20 Uhr; Abo Mo. grün + rot
  
Dienstag, 2. Oktober
NATIONALTHEATER:Tannhäuser, von Richard Wagner, ML: Kent Nagano, R: David Alden, D: Ch. Fischesser, Robert Dean Smith, Matthias Goerne, Ulrich Reß u.a.; Abo Serie 21; 16 Uhr
RESIDENZTHEATER:Der Widerspenstigen Zähmung,von William Shakespeare; R: Tina Lanik, D: Miguel Abrantes Ostrowski, Shenja Lacher, Robert Niemann, Katharina Pichler, Tom Radisch, Wolfram Rupperti, Marie Seiser, Johannes Zirner u.a. (Premiere); 19 Uhr; Abo Premiere 01A
KAMMERSPIELE SCHAUSPIELHAUS: Fein sein, beinander bleibn, ein Hausmusikabend von und mit Geschwister Well, Franz Wittenbrink, R: Franz Wittenbrink; 19.30 Uhr
KAMMERSPIELE WERKRAUM: Du mein Tod, eine wahre Geschichte, nacherzählt von Thomas Schmauser, R: Thomas Schmauser; 20 Uhr; Abo Di. lila
Mittwoch, 3. Oktober
NATIONALTHEATER:Fidelio, von Ludwig van Beethoven, ML: Eivind Gullberg Jensen, R: Calixto Bieito, D: Tareq Nazmi, Tomasz Konieczny, Burkhard Fritz, Anja Kampe; 20 Uhr; Abo Serie 12
MARSTALL:Das weite Land, von Arthur Schnitzler, R: Martin Kušej, D: Eckes Hammelstein, Köhler, Mattes Moretti, Pichler, Zirner; 18 Uhr; Abo 32
PRINZREGENTENTHEATER: Götz Alsmann: Paris
KAMMERSPIELE SCHAUSPIELHAUS: Fein sein, beinander bleibn,ein Hausmusikabend von und mit Geschwister Well, Franz Wittenbrink, R: Franz Wittenbrink; 11 Uhr
  
Weitere Theater
BLUTENBURG THEATER: Drei Mörder im Doppelbett, Kriminalkomödie, Di.–Sa., 20 Uhr (bis 29. Sept.); Blutenburgstr. 25, Tel: 123 43 00
DREHLEIER: Die Puderdose, Spaß für Erwachsene, Fr., 28. Sep., 20.30 Uhr; Tatwort Improvisationstheater,So., 30. Sep., 20.30 Uhr; Fastfood Theater, Mo., 1. Okt., 20.30 Uhr; Rosenheimer Str. 123, Tel:  48 27 42
FESTSPIELHAUS: Rocktoberfest – Open Stage im Festspielhaus, Fr., 28. Sep., 20.30 Uhr; Quiddestr. 17, Tel:  67 20 20
GALLI THEATER: Die Männerfalle, Fr./Sa., 28./29. Sep., 20 Uhr, So., 30. Sep., 19 Uhr; Amalienpassage,  Tel:  78 07 83 14
GOP VARIETE THEATER: Magie – live & hautnah, Do.-Sa., 20 Uhr, So., 15  Uhr; Maximilianstr. 47, Tel:  210 28 84 44
GEORG MAIERS IBERL-BÜHNE: Da Häuslschleicha, Fr./Sa, 28./29. Sep., Di., 2. Okt., 20 Uhr; Wilhelm-Leibl-Str. 22,  Tel: 79 42 14
KAFE MARAT: Voller Entsetzen, aber nicht verzweifelt,Robert Stadlober in einer szenischen Lesung aus den Tagebüchern des rumänischen Schriftstellers Mihail Sebastian, Fr., 28. Sep., 20 Uhr; Thalkirchnerstr. 102, Abendkasse
KOMÖDIE IM BAYERISCHEN HOF: In jeder Beziehung, von Lars Albaum und Dietmar Jacobs, D: Jochen Busse, Claudia Rieschel, Veronica von Quast u.a., Mo.-Sa., 20 Uhr, So., 18 Uhr (bis 3. Nov.); Promenadeplatz 6,  Tel:  29 16 16 33
KRIST & MÜNCH: Magie Live und hautnah, Do./Fr./Sa., 27./28./29. Sep., 20 Uhr, So., 30. Sep., 15 Uhr; Magic Misch Masch 2, So., 30. Sep., 19.30 Uhr; Unterer Anger 3, Tel:  37 00 34 64
KÜNSTLERHAUS AM LENBACHPLATZ: IBS – Die Münchner Opernfreunde: Sopranistin Anne Schwanewilms, Mo., 1. Okt., 19 Uhr; Lenbachplatz 8
METROPOLTHEATER: Die Furien, Do./Fr./Sa., 27./28./29. Sep., 20 Uhr; Floriansmühlstr. 5, Tel:  32 19 55 33
MOHRVILLA: Der Diener zweier Herren, von Carlo Goldoni, Do./Fr./Sa., 27./28./29. Sep., 19.30 Uhr; Eintritt frei; Situlistr. 73–75,  Tel:  324 32 64
HANSA–HAUS: Opernclub:Robert Dean Smith (Tannhäuser), Moderation Irene Stenzel, Do., 27. Sep., 20 Uhr; Brienner Str. 39, Tel:  760 08 32
MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER: Seniorennachmittag mit dem „Altmünchner Abend“, Do., 27. Sep., 15 Uhr; Blumenstraße 32, Tel:  26 57 12
PASINGER FABRIK: Die Runde 70: Kindheitserinnerungen, Do./Fr./Sa., 27./28./29. Sep., 19.30 Uhr; (Kleine Bühne); August-Exter-Str. 1,  Tel:  82 92 90 79
SCHWERE REITER: Stephan Herwig: In this very moment, Fr./Sa./So., 28./29./30. Sep., 20.30 Uhr; Dachauerstr. 114,  Tel:  32 49 42 70
TAMBOSI–OPER: Zwei Löwen in Venedig, Do., 27. Sep., 19 Uhr; Odeonsplatz 18, Tel:  29 83 22
TEAMTHEATER TANKSTELLE:Illusionen einer Ehe,von Eric Assous, Mi., 3. Okt., 20 Uhr; Am Einlaß 2a, Tel:  260 43 33
 
Theater & Puppenspiel
GALLI THEATER: Märchenstunde, Fr., 28. Sep., 16 Uhr; Little Red Riding Hood, Sa., 29. Sep., 16 Uhr (in englischer Sprache); Dachauer Str. 78, Tel:  78 07 83 14
GEMEINDEHAUS DER CHRISTUSKIRCHE: Franziskus, von Andreas Hantke, Kindermusical, So., 30. Sep., 13 Uhr; Dom-Pedro-Platz 5, Eintritt frei
KINDERKLINIK DRITTER ORDEN: Franziskus, von Andreas Hantke, Kindermusical, Sa., 29. Sep., 14 Uhr; Franz-Schrank-Str. 8
MARIONETTENBÜHNE BILLE: Der Gestiefelte Kater, Sa./So., 29./30. Sep., 15 Uhr; SBZ Unterschleißheim, Pater-Setzer-Platz 1, Tel:  150 21 68
MÜNCHNER THEATER FÜR KINDER: Neues vom Räuber Hotzenplotz, Fr., 28., So., 30. Sep., Mi., 3. Okt., 15 Uhr (5 J.); Oh wie schön ist Panama, Sa., 29. Sep., 10 Uhr (4 J.); Das tapfere Schneiderlein, Sa./So., 29. Sep., 15 Uhr, So., 30. Sep., 10 Uhr (4 J.); ; Dornröschen, Mi., 3. Okt., 10 Uhr (4 J.);Dachauer Str. 46, Tel:  59 54 54
MARIONETTENTHEATER KLEINES SPIEL: A trumpet for nap, Do., 27. Sep., 20 Uhr; Neureutherstr. 12 (Eingang Arcisstr.), Tel:  272 33 64
MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER: Die Abenteuer der kleinen Maus, Fr./Sa./So., 28./29./30. Sep., 15 Uhr (4 J.); Die Abenteuer des kleinen Bären, Mi., 3. Okt., 15 Uhr (4 J.); Blumenstraße 32, Tel:  26 57 12
KLEINES THEATER IM PFÖRTNERHAUS: Kasperl in Afrika, So., 30. Sep., 15 Uhr (3 J.); Kasperl auf dem Kinderfest – Geh nicht mit, mit fremden Menschen, Mi., 3. Okt., 11 und 15 Uhr (3 J.); Bürgerpark Oberföhring,Oberföhringerstr. 156, Tel:  95 31 25
THEATER IM FRAUNHOFER:Der Wiesnräuber, ein unterhaltsames Stück Münchner Stadtgeschichte, So., 30. Sep., 15 Uhr (4-7 J.); Fraunhoferstr. 9, Tel:  26 78 50
  
Umland
AUGSBURG, S’ENSEMBLE THEATER: Der Kontrabass, von Patrick Süskind, Fr./Sa., 27./28. Sep., 20.30 Uhr; Kulturfabrik, Bergmühlstr. 34, Tel: 08 21/349 46 66
DACHAU, LUDWIG–THOMA–HAUS: Räuber Kneißl, Fr./Sa., 28./29. Sep., 20 Uhr; Augsburger Str. 23
KLEINES THEATER HAAR: Malediva Pyjama Party: Im Bett mit Malediva, So., 30. Sep., 20 Uhr; Casinostr. 75, Tel:  08106/74 67
KULTURHAUS MILBERTSHOFEN: Saba Voss – Tanz im Bild, Sa., 29. Sep., 20 Uhr; Curt-Mezger-Platz 1, Tel:  35 06 36 39
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr