9,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Poetisches Neuland: von gewaltiger Kraft, zärtlich und voller Zuversicht. Als Mas'ud, der Falafelkönig, plötzlich stirbt, ist seine Frau Simona vor Schmerz wie von Sinnen. Vom Leben nach diesem Verlust erzählen die verwaisten Familienmitglieder: Simona, die statt in den Bunker auf den Bolzplatz geht und hofft, der tägliche Katjuscha-Regen möge endlich über ihr niedergehen. Dudi und sein Zwillingsbruder Itzik, der wie mit einer Nabelschnur an Dudi hängt, weil seine Glieder irgendwann im Mutterleib zu wachsen aufhörten. Kobi, dem die Trauer der Mutter und die Bedürftigkeit der Kleinen die…mehr

Produktbeschreibung
Poetisches Neuland: von gewaltiger Kraft, zärtlich und voller Zuversicht.
Als Mas'ud, der Falafelkönig, plötzlich stirbt, ist seine Frau Simona vor Schmerz wie von Sinnen. Vom Leben nach diesem Verlust erzählen die verwaisten Familienmitglieder: Simona, die statt in den Bunker auf den Bolzplatz geht und hofft, der tägliche Katjuscha-Regen möge endlich über ihr niedergehen. Dudi und sein Zwillingsbruder Itzik, der wie mit einer Nabelschnur an Dudi hängt, weil seine Glieder irgendwann im Mutterleib zu wachsen aufhörten. Kobi, dem die Trauer der Mutter und die Bedürftigkeit der Kleinen die Vaterrolle aufzwingt, und Etti, die Radiosprecherin werden will und von einem besseren Leben träumt.

Sara Shilos Romandebüt war eine literarische Sensation. Sie schuf eine dichte Sprache aus Emotion und Unmittelbarkeit und gab so denen eine Stimme, die sonst stumm sind: Immigranten ohne Zukunft und deren Kindern, die keine Bildung, aber Träume haben.
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.13998
  • Verlag: Dtv
  • Originaltitel: Shum Gamadim Lo Yawohu
  • Seitenzahl: 297
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 119mm x 20mm
  • Gewicht: 250g
  • ISBN-13: 9783423139984
  • ISBN-10: 3423139986
  • Artikelnr.: 32573118
Autorenporträt
Shilo, Sara
Sara Shilo wurde in Jerusalem geboren. 1976 zog sie mit ihrem Mann in eine israelische Siedlung in Ma'alot. Sie leitete das dortige Zentrum der Künste, schrieb Kinderbücher und gründete ein Puppentheater, das berühmt wurde. 'Zwerge kommen hier keine', ihr erster Roman für Erwachsene, gewann den Ministry of Culture Prize for a debut novel, den Wiener Prize for a debut novel sowie den Sapir Prize, Israels höchste literarische Auszeichnung. Shilo lebt mit ihrer Familie in Galiliäa.
Rezensionen
"Ist Shilos Debütroman ein mutiges, originelles und bewegendes Buch, so ist die deutsche Übersetzung von Anne Birkenhauer ein wahres Meisterwerk."
Anat Feinberg, Die Welt 30.05.2009