13,95 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 15.01.2023
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Eine pharaonische Schönheit, ein römischer Offizier, ein nubischer Fürstensohn, ein indischer Schankwirt: Sie alle ziehen in der bunt zusammengewürfelten Karawane des Händlers Demetrios von der südarabischen Weihrauchküste in Richtung Mittelmeer.
Doch was ist der wahre Zweck ihrer Reise? Welche Geheimnisse tragen sie mit sich? Alle scheinen insgeheim ganz eigene Pläne und Ziele zu verfolgen. Der gewaltsame Tod zweier Mitreisender ist nur der Anfang einer Kette von Verrat, Überfällen und Intrigen.

Produktbeschreibung
Eine pharaonische Schönheit, ein römischer Offizier, ein nubischer Fürstensohn, ein indischer Schankwirt: Sie alle ziehen in der bunt zusammengewürfelten Karawane des Händlers Demetrios von der südarabischen Weihrauchküste in Richtung Mittelmeer.

Doch was ist der wahre Zweck ihrer Reise? Welche Geheimnisse tragen sie mit sich? Alle scheinen insgeheim ganz eigene Pläne und Ziele zu verfolgen. Der gewaltsame Tod zweier Mitreisender ist nur der Anfang einer Kette von Verrat, Überfällen und Intrigen.
Autorenporträt
Gisbert Haefs, geboren 1950 in Wachtendonk am Niederrhein, studierte Anglistik und Hispanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Als Übersetzer und Herausgeber veröffentlichte er unter anderem Werke von Ambrose Bierce, Rudyard Kipling, Jorge Luis Borges, Sir Arthur Conan Doyle, Georges Brassens und Bob Dylan. Er ist Autor von Funkfeatures, Hörspielen, Kriminalromanen und historischen Romanen, unter anderem von den Erfolgsromanen Alexander und Hannibal. Gisbert Haefs lebt und schreibt in Bonn.
Rezensionen
»Was seine antiken Romanhelden denken und fühlen und wie sie versuchen, ihre eigenen Wünsche gegen alle Widerstände zu verwirklichen - das schildert der Autor auf erfrischend prosaische Art und mit trockenem Humor gewürzt.« Ulrike Strauch General-Anzeiger
"Gisbert Haefs' Werke bieten eine rechte Labsal auf der Wanderung durch die Bücherberge historischer Romane. Also bitte, nickt man anerkennend, das kann man mit dem Genre also auch anstellen." (Die Zeit) "Gisbert Haefs schreibt originell, dynamisch und frei von Klischees. Seine Dialoge sind meisterhaft, die Beschreibungen präzise und lyrisch, der Handlungsfaden ist stets fest in der Hand des Verfassers. Die Plots sind überlegt gewählt. ,Raja' ist spannend, präzise, witzig, grausam und schlicht und einfach gut geschrieben. Es ist Literatur. Ein Roman, den man mit Wonne liest und den man wiederlesen wird." (Kölner Stadt-Anzeiger) ",Raja' ist ein klassischer Abenteuerroman, gut geschrieben, spannend und lehrreich. Und bis zum Schluss bunt und aufregend." (Westfalenpost)