Morgengebet - Vilhjálmsson, Thor

19,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das wichtigste Buch des Gastlandes Island auf der Frankfurter Buchmesse 2011 Das Opus Magnum des großen Erneuerers der isländischen Literatur Thor Vilhjálmsson Island ist im 13. Jahrhundert politisch im Umbruch, in Europa bestimmen Endzeitvisionen das Denken. Mit seiner poetischen, kraftvollen Sprache und in eindrücklichen Bildern gelingt ihm ein grandioses Panorama des europäischen Mittelalters ganz im Stile von Umberto Ecos "Der Name der Rose".…mehr

Produktbeschreibung
Das wichtigste Buch des Gastlandes Island auf der Frankfurter Buchmesse 2011
Das Opus Magnum des großen Erneuerers der isländischen Literatur Thor Vilhjálmsson
Island ist im 13. Jahrhundert politisch im Umbruch, in Europa bestimmen Endzeitvisionen das Denken. Mit seiner poetischen, kraftvollen Sprache und in eindrücklichen Bildern gelingt ihm ein grandioses Panorama des europäischen Mittelalters ganz im Stile von Umberto Ecos "Der Name der Rose".
  • Produktdetails
  • Verlag: Osburg
  • Seitenzahl: 334
  • Erscheinungstermin: Juli 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 134mm x 33mm
  • Gewicht: 485g
  • ISBN-13: 9783940731654
  • ISBN-10: 394073165X
  • Artikelnr.: 33445066
Autorenporträt
Gert Kreutzer, geboren 1940, war Professor für Nordische Philologie an der Universität zu Köln. Neben Übersetzungen aus dem Isländischen verfasste er zahlreiche Beiträge zur skandinavischen Literatur- und Kulturgeschichte und war als Herausgeber der Zeitschrift ISLAND und der Reihe Isländische Literatur der Moderne (BuchKunst Kleinheinrich) tätig.

Der preisgekrönte Schrifsteller Thor Vilhjálmsson, geboren 1925 in Edinburgh, studierte an der Universität in Reykjavik, an der Universität von Nottingham und an der Sorbonne in Paris. Er starb im März 2011.