34,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Sparbuch, Bausparvertrag und Lebensversicherung sind die beliebtesten, aber konservativsten Anlageformen. Attraktivere Anlageklassen, wie Aktien, Anleihen und Rohstoffe, bereiten vielen Sparern Kopfzerbrechen. Wie diversifizieren Privatpersonen ihr Erspartes optimal und risikoarm? Thomas Menzel und Jörg Rodenwaldt zeigen, wie es geht: Asset Allocation klar und einfach, angepasst an die persönliche Lebenssituation. So erfahren Paare mit Kind, gut verdienende Singles und auch Anleger im fortgeschrittenen Alter, wie sie mehr aus ihrem Geld machen.…mehr

Produktbeschreibung
Sparbuch, Bausparvertrag und Lebensversicherung sind die beliebtesten, aber konservativsten Anlageformen. Attraktivere Anlageklassen, wie Aktien, Anleihen und Rohstoffe, bereiten vielen Sparern Kopfzerbrechen. Wie diversifizieren Privatpersonen ihr Erspartes optimal und risikoarm? Thomas Menzel und Jörg Rodenwaldt zeigen, wie es geht: Asset Allocation klar und einfach, angepasst an die persönliche Lebenssituation. So erfahren Paare mit Kind, gut verdienende Singles und auch Anleger im fortgeschrittenen Alter, wie sie mehr aus ihrem Geld machen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 12. März 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 223mm x 148mm x 28mm
  • Gewicht: 505g
  • ISBN-13: 9783593394589
  • ISBN-10: 3593394588
  • Artikelnr.: 34540377
Autorenporträt
Thomas Menzel ist Volkswirt, Diplomkaufmann und Certified Public Accountant. Er leitete einige Jahre das weltweite Zins- und Liquiditätsrisikomanagement bei einem deutschen Finanzdienstleister und ist heute für dieses Unternehmen als CFO in den Beneluxländern tätig. Jörg Rodenwaldt ist Volkswirt und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitender Position bei führenden deutschen Finanzdienstleistungsunternehmen. Er ist unter anderem als Lehrbeauftragter für Finanzwirtschaft an der Leibniz-Fachhochschule Hannover tätig.
Inhaltsangabe
Inhalt
Einleitung 9

1 Glauben Sie an Zauberformeln? 17
1.1 Pleiten, Pech und Pannen - aus fremden Fehlern lernen 18
1.2 Unsere Anlageklassen 25

TEIL I GRUNDLAGEN DER ASSET ALLOCATION 29

2 Balanceakt zwischen Rendite und Risiko 31
2.1 Risiken der Anlageklassen 32
2.2 Messung des Risikos 48
2.3 Rendite von Anlageklassen 53
2.4 Messung der Renditen und Überrenditen 58
2.5 Beurteilung von Anlageklassen im Licht von Risiko und Rendite 63
2.6 Risiko und Rendite im Überblick 71

3 Keine Zauberei: Erfolgskonzept Asset Allocation 74
3.1 Wie Sie unsystematische Risiken vermeiden 75
3.2 Wie Sie Aktienmarktrisiken verringern 89
3.3 Die Mischung macht's! - Strategische Asset Allocation 99
3.4 Änderungen durch die Betrachtung realerstatt nominaler Größen 109
3.5 Portfoliokonstruktion im Überblick 112

4 Die Qual der Wahl 115
4.1 Aktien 116
4.2 Anleihen 131
4.3 Liquide Mittel 143
4.4 Immobilien 144
4.5 Rohstoffe und Edelmetalle 148
4.6 Implementierungsbeschränkungen 155

5 Wenn Börsen boomenoder abstürzen 161
5.1 Eine Frage der Einstellung: taktische Asset Allocation 162
5.2 Eine Frage des Börsenwetters: Sind Absicherungsstrategien Erfolg versprechend? 173
5.3 Eine Frage der richtigen Gewichtung: "Rebalancing" 186

TEIL II PRAXISTIPPS 199

6 Karten auf den Tisch: Wo stehen Sie? 201
6.1 Kennen Sie Ihre Sparziele? 201
6.2 Welcher Anlagehorizont schwebt Ihnen vor? 204
6.3 Welche Risiken akzeptieren Sie? 206
6.4 Welche Anlageklassen und Produkte passen zu welchem Risikoprofil? 211
6.5 Seien Sie Ihr eigener Berater! 217

7 Der Kassensturz 220
7.1 Humankapital 221
7.2 Finanzvermögen 225
7.3 Finanzplan 227
7.4 Was wäre, wenn ... 230

8 In neun Schritten zum eigenen Portfolio 235
8.1 Die neun Praktiker-Regeln 236
8.2 Portfolioaufteilungen nach Risikoprofilen 238
8.3 Musterportfolios 241
8.4 Ihre Erwartungen und Megatrends 251

9 Vermögensstrategien für fünf typische Lebensphasen 255
9.1 Berufsanfänger 256
9.2 Berufstätiges Paar 259
9.3 Mitte vierzig, berufstätig und geschieden 264
9.4 Vorruhestand 266
9.5 Ruhestand 268

Dank 272
Anhang 274
Anmerkungen 278
Register 283