34,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Sparbuch, Bausparvertrag und Lebensversicherung sind die beliebtesten, aber konservativsten Anlageformen. Attraktivere Anlageklassen, wie Aktien, Anleihen und Rohstoffe, bereiten vielen Sparern Kopfzerbrechen. Wie diversifizieren Privatpersonen ihr Erspartes optimal und risikoarm? Thomas Menzel und Jörg Rodenwaldt zeigen, wie es geht: Asset Allocation klar und einfach, angepasst an die persönliche Lebenssituation. So erfahren Paare mit Kind, gut verdienende Singles und auch Anleger im fortgeschrittenen Alter, wie sie mehr aus ihrem Geld machen.…mehr

Produktbeschreibung
Sparbuch, Bausparvertrag und Lebensversicherung sind die beliebtesten, aber konservativsten Anlageformen. Attraktivere Anlageklassen, wie Aktien, Anleihen und Rohstoffe, bereiten vielen Sparern Kopfzerbrechen. Wie diversifizieren Privatpersonen ihr Erspartes optimal und risikoarm? Thomas Menzel und Jörg Rodenwaldt zeigen, wie es geht: Asset Allocation klar und einfach, angepasst an die persönliche Lebenssituation. So erfahren Paare mit Kind, gut verdienende Singles und auch Anleger im fortgeschrittenen Alter, wie sie mehr aus ihrem Geld machen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 8. März 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm
  • Gewicht: 502g
  • ISBN-13: 9783593394589
  • ISBN-10: 3593394588
  • Artikelnr.: 34540377
Autorenporträt
Thomas Menzel ist Volkswirt, Diplomkaufmann und Certified Public Accountant. Er leitete einige Jahre das weltweite Zins- und Liquiditätsrisikomanagement bei einem deutschen Finanzdienstleister und ist heute für dieses Unternehmen als CFO in den Beneluxländern tätig. Jörg Rodenwaldt ist Volkswirt und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitender Position bei führenden deutschen Finanzdienstleistungsunternehmen. Er ist unter anderem als Lehrbeauftragter für Finanzwirtschaft an der Leibniz-Fachhochschule Hannover tätig.
Inhaltsangabe
InhaltEinleitung 91Glauben Sie an Zauberformeln? 171.1Pleiten, Pech und Pannen - aus fremden Fehlern lernen 181.2Unsere Anlageklassen 25TEIL I GRUNDLAGEN DER ASSET ALLOCATION 292Balanceakt zwischen Rendite und Risiko 312.1Risiken der Anlageklassen 322.2Messung des Risikos 482.3Rendite von Anlageklassen 532.4Messung der Renditen und Überrenditen 582.5Beurteilung von Anlageklassen im Licht von Risiko und Rendite 632.6Risiko und Rendite im Überblick 713Keine Zauberei: Erfolgskonzept Asset Allocation 743.1Wie Sie unsystematische Risiken vermeiden 753.2Wie Sie Aktienmarktrisiken verringern 893.3Die Mischung macht's! - Strategische Asset Allocation 993.4Änderungen durch die Betrachtung realerstatt nominaler Größen 1093.5Portfoliokonstruktion im Überblick 1124Die Qual der Wahl 1154.1Aktien 1164.2Anleihen 1314.3Liquide Mittel 1434.4 Immobilien 1444.5Rohstoffe und Edelmetalle 1484.6Implementierungsbeschränkungen 1555Wenn Börsen boomen oder abstürzen 1615.1Eine Frage der Einstellung: taktische Asset Allocation 1625.2Eine Frage des Börsenwetters: Sind Absicherungsstrategien Erfolg versprechend? 1735.3Eine Frage der richtigen Gewichtung: "Rebalancing" 186TEIL II PRAXISTIPPS 1996Karten auf den Tisch: Wo stehen Sie? 2016.1Kennen Sie Ihre Sparziele? 2016.2Welcher Anlagehorizont schwebt Ihnen vor? 2046.3Welche Risiken akzeptieren Sie? 2066.4Welche Anlageklassen und Produkte passen zu welchem Risikoprofil? 2116.5Seien Sie Ihr eigener Berater! 2177Der Kassensturz 2207.1Humankapital 2217.2Finanzvermögen 2257.3Finanzplan 2277.4Was wäre, wenn ... 2308In neun Schritten zum eigenen Portfolio 2358.1Die neun Praktiker-Regeln 2368.2Portfolioaufteilungen nach Risikoprofilen 2388.3Musterportfolios 2418.4Ihre Erwartungen und Megatrends 2519Vermögensstrategien für fünf typische Lebensphasen 2559.1Berufsanfänger 2569.2Berufstätiges Paar 2599.3Mitte vierzig, berufstätig und geschieden 2649.4Vorruhestand 2669.5Ruhestand 268Dank 272Anhang 274Anmerkungen 278Register 283