49,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Auswirkungen internationaler Krisen und außenpolitischer Prozesse auf die politischen,ökonomischen und sozialen Entwicklungen in Deutschland sind seit dem Ende des Ost-West-Konflikts und der Wiedervereinigung enorm gestiegen. Ein produktiver Streit um die Ausrichtung deutscher Außenpolitik, der ihrer gewachsenen Bedeutung gerecht wird, verlangt jedoch zunächst eine umfassende Bestandsaufnahme. Wo steht die deutsche Außenpolitik zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Das ist die leitende Frage für diesen Band. Auf den wichtigsten Politikfeldern analysiert er in allen drei Sachbereichen:…mehr

Produktbeschreibung
Die Auswirkungen internationaler Krisen und außenpolitischer Prozesse auf die politischen,ökonomischen und sozialen Entwicklungen in Deutschland sind seit dem Ende des Ost-West-Konflikts und der Wiedervereinigung enorm gestiegen. Ein produktiver Streit um die Ausrichtung deutscher Außenpolitik, der ihrer gewachsenen Bedeutung gerecht wird, verlangt jedoch zunächst eine umfassende Bestandsaufnahme. Wo steht die deutsche Außenpolitik zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Das ist die leitende Frage für diesen Band. Auf den wichtigsten Politikfeldern analysiert er in allen drei Sachbereichen: Sicherheit, Wohlfahrt, Institutionen und Normen, unter welchen internationalen und innenpolitischen Bedingungen die deutsche Außenpolitik agiert und welche Ziele sie verfolgt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 768
  • Erscheinungstermin: Dezember 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 148mm x 43mm
  • Gewicht: 965g
  • ISBN-13: 9783531178943
  • ISBN-10: 3531178946
  • Artikelnr.: 32202349
Autorenporträt
Prof. Dr. Thomas Jäger, Alexander Höse und Dr. Kai Oppermann sind Politikwissenschaftler an der Universität Köln.
Inhaltsangabe
Einführung
Sicherheit
Wohlfahrt
Institutionen und Normen
Bilaterale Beziehungen
Reflexionen
Rezensionen
Pressestimmen zur 1. Auflage:

"Die Zusammenstellung der Beiträge stellt aber eine nach konzeptionellen und inhaltlichen Gesichtspunkten anerkennenswerte Leistung dar. [...] Insgesamt handelt es sich bei dem [...] Werk um eine Bereicherung der wissenschaftlichen Diskussion. Das Buch eignet sich besonders gut für die universitäre Lehre, ist aber auch für die politische Bildung nützlich." WeltTrends - Zeitschrift für internationale Politik, März-April/2008

"Insgesamt bietet der Band einen ausgezeichneten und sehr detaillierten Einblick in die Vielseitigkeit der deutschen Außenpolitik. Damit stellt er für Studierende eine gute Grundlage zu diesem Thema dar." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 04/2007

"Auf knapp 640 Seiten analysieren ausgewiesene Experten ihres Fachs in insgesamt 30 Aufsätzen unterschiedliche Politikfelder deutscher Außenpolitik von der Leitfrage: 'Wo steht die deutsche Außenpolitik zu Beginn des 21. Jahrhunderts?'" Politische Studien, Januar/Februar 2008

"Insgesamt stellt der solide Sammelband eine Bereicherung dar, die den eigenen Anspruch [...] erfüllt. Und besonders auffällig ist, wie sehr doch die Mehrzahl der Aufsätze den Geist des Neuen atmet, Wandel in der jüngeren deutschen Außenpolitik entweder konstatiert oder offen einfordert." Das Historisch-Politische Buch, 03/2007
"Die Zusammenstellung der Beiträge stellt aber eine nach konzeptionellen und inhaltlichen Gesichtspunkten anerkennenswerte Leistung dar. [...] Insgesamt handelt es sich bei dem [...] Werk um eine Bereicherung der wissenschaftlichen Diskussion. Das Buch eignet sich besonders gut für die universitäre Lehre, ist aber auch für die politische Bildung nützlich." -- WeltTrends - Zeitschrift für internationale Politik, März-April/2008

"Insgesamt bietet der Band einen ausgezeichneten und sehr detaillierten Einblick in die Vielseitigkeit der deutschen Außenpolitik. Damit stellt er für Studierende eine gute Grundlage zu diesem Thema dar." -- ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 04/2007

"Auf knapp 640 Seiten analysieren ausgewiesene Experten ihres Fachs in insgesamt 30 Aufsätzen unterschiedliche Politikfelder deutscher Außenpolitik von der Leitfrage: 'Wo steht die deutsche Außenpolitik zu Beginn des 21. Jahrhunderts?'" -- Politische Studien, Januar/Februar 2008

"Insgesamt stellt der solide Sammelband eine Bereicherung dar, die den eigenen Anspruch [...] erfüllt. Und besonders auffällig ist, wie sehr doch die Mehrzahl der Aufsätze den Geist des Neuen atmet, Wandel in der jüngeren deutschen Außenpolitik entweder konstatiert oder offen einfordert." -- Das Historisch-Politische Buch, 03/2007