Geschäftskultur Japan kompakt - Schneider, Gerd

9,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

In wohl kaum einem anderen Land ist das Einhalten des Protokolls und der formellen Business-Etikette für den Geschäftserfolg so wesentlich wie in Japan. Das stetige Harmoniestreben und die indirekte Ausdrucksweise führen außerdem dazu, dass ein japanisches hai noch lange keine Zustimmung bedeutet, sondern oft sogar das Gegenteil. Im Japan-Business gilt daher häufig: 'Der Umweg ist der kürzere Weg.' Für Verhandlungen und gemeinsame Projektvorhaben braucht man Geduld und interkulturelles Fingerspitzengefühl.
Die Ratgeber der Reihe 'Geschäftskultur kompakt' bieten Erfolgsrezepte für die
…mehr

Produktbeschreibung
In wohl kaum einem anderen Land ist das Einhalten des Protokolls und der formellen Business-Etikette für den Geschäftserfolg so wesentlich wie in Japan. Das stetige Harmoniestreben und die indirekte Ausdrucksweise führen außerdem dazu, dass ein japanisches hai noch lange keine Zustimmung bedeutet, sondern oft sogar das Gegenteil. Im Japan-Business gilt daher häufig: 'Der Umweg ist der kürzere Weg.' Für Verhandlungen und gemeinsame Projektvorhaben braucht man Geduld und interkulturelles Fingerspitzengefühl.

Die Ratgeber der Reihe 'Geschäftskultur kompakt' bieten Erfolgsrezepte für die Kommunikation und Kooperation über Ländergrenzen hinweg: Wie führen Sie Gespräche stringent, aber kultursensibel? Wie verfolgen Sie Ihre Ziele konsequent, aber beziehungsorientiert? Wie gestalten Sie die Zusammenarbeit zielführend, aber harmonisch?

Länderexperten bringen die Charakteristika einer Geschäftskultur auf den Punkt und geben Unternehmern, Selbstständigen und Arbeitnehmern konkrete Tipps für einen professionellen, selbstsicheren Umgang mit kulturellen Unterschieden in einer globalisierten Arbeitswelt.
  • Produktdetails
  • Geschäftskultur kompakt
  • Verlag: Conbook Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: 1. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 106mm x 12mm
  • Gewicht: 163g
  • ISBN-13: 9783943176339
  • ISBN-10: 3943176339
  • Artikelnr.: 36837712
Autorenporträt
Gerd Schneider hat an der Universität Münster Jura und Betriebswirtschaft studiert. Während seiner internationalen beruflichen Karriere war er für bekannte deutsche Unternehmen in führenden Vertriebs-, Marketing- und Geschäftsführerfunktionen in sehr unterschiedlichen Kulturregionen tätig. Über zwölf Jahre war er in der Region Asien-Pazifik geschäftlich unterwegs. Davon hat er mehr als acht Jahre in Ostasien gelebt, gearbeitet und intensive Erfahrungen speziell im Umgang mit den asiatischen Geschäftskulturen gesammelt. Mehrjährige Aufenthalte in Nordamerika und Südafrika runden sein internationales Profil ab. Seit 2004 ist Gerd Schneider Inhaber von Accenta Asia und bietet gemeinsam mit einem erfahrenen Trainerteam interkulturelle Trainings und Coachings für weltweit alle Zielregionen an. Er selbst ist als Seniorberater und Management-Trainer auf die Märkte China, Japan und Korea spezialisiert. Darüber hinaus unterstützt er Unternehmen bei der Besetzung von Management-Positionen in Ostasien.
Inhaltsangabe
Einblicke in die japanische Geschäftswelt

Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung

Kommunikation und Wirkung

Geschäftsfrauen in Japan

Meetings und Präsentationen

Verhandlungen, Entscheidungen und Verträge

Koordination und Zusammenarbeit

Einfangen der Gegenperspektive

Führung und Motivation

Als deutsche Führungskraft in Japan

Geschäftsessen und After Work

Knigge und Dresscodes

Wissenswertes

Informationsquellen
Rezensionen
'Empfehlenswert!' (ASIA BRIDGE) 'Dieses Handbuch ist eine Pflichtlektüre für alle Unternehmer, Selbstständigen, Arbeitnehmer und Führungskräfte, die mit japanischen Geschäftsleuten künftig in Kontakt treten werden oder bereits in Kontakt getreten sind.' (Sabine Brembach, PERSPEKTIVEN - Zeitschrift für Führungskräfte) 'Vielen erscheint Japan oft komplizierter als es ist. Dieser Ratgeber nimmt dem Leser die Scheu und zeigt Managern, wie sie die komplexe Geschäftskultur Japans verstehen und versteckte Stolperfallen einfach und sicher umschiffen können, um ihr Geschäft effizient und ohne unnötige Reibungsverluste aufzubauen. Kompetent und praxisnah!' (Manfred Hoffmann, Geschäftsführer der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan)