Handbuch Psychosomatische Begutachtung
Bisher 82,95**
40,00
versandkostenfrei*
** Preisreduzierungen für Sonderausgaben, teils in anderer Ausstattung

Preis in Euro, inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Das Buch hilft Ihnen, psychosomatische Störungen auf eine breitere und objektive Informationsgrundlage zu stützen und das Leistungsvermögen oder eine mögliche Berufsunfähigkeit besser einschätzen zu können. Es gibt Ihnen wertvolle Hinweise für das Zusammenspiel zwischen Medizinern und Leistungsprüfern.
Alle Erhebungsbögen/Fragebögen
Ein unentbehrliches Handbuch für alle, die mit der Berufsunfähigkeit aufgrund psychosomatischer Erkrankungen betraut sind
Das von Psychosomatikern und Versicherungsexperten entwickelte Begutachtungsset unterstützt den medizinischen Gutachter bei allen
…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch hilft Ihnen, psychosomatische Störungen auf eine breitere und objektive Informationsgrundlage zu stützen und das Leistungsvermögen oder eine mögliche Berufsunfähigkeit besser einschätzen zu können. Es gibt Ihnen wertvolle Hinweise für das Zusammenspiel zwischen Medizinern und Leistungsprüfern.

Alle Erhebungsbögen/Fragebögen
Ein unentbehrliches Handbuch für alle, die mit der Berufsunfähigkeit aufgrund psychosomatischer Erkrankungen betraut sind

Das von Psychosomatikern und Versicherungsexperten entwickelte Begutachtungsset unterstützt den medizinischen Gutachter bei allen Schritten der Begutachtung: von der Anamnese bis zur Beantwortung der zentralen Gutachtenfrage. Die systematische Datenerhebung in Tabellen ermöglicht dem Gutachter, die Funktionseinschränkungen und das Restleistungsvermögen von psychosomatisch Erkrankten beweiskräftig festzustellen. Auch Versicherer und Rechtsanwälte profitieren, weil die Argumentation der gutachterlichen Entscheidung nachvollziehbar wird.

Die Vorteile auf einen Blick:

- integriert medizinische und versicherungsrechtliche Aspekte

- ermöglicht gerechte Leistungsentscheidungen

- schafft Transparenz, Vergleichbarkeit und Rechtssicherheit für alle Beteiligten

- prüft Glaubhaftigkeit durch integrierte Konsistenzchecks

- hat sich in der klinischen Praxis bewährt

- erleichtert die gutachterliche Arbeit

Alle Erhebungsbögen/Fragebögen
  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: Oktober 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 169mm x 15mm
  • Gewicht: 236g
  • ISBN-13: 9783437224164
  • ISBN-10: 3437224166
  • Artikelnr.: 23866096
Autorenporträt
Dr. med. Elisabeth Rauh Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Chefärztin des Zentrums für verhaltenstherapeutische Medizin, Psychosomatische Klinik Staffelstein Dr. rer. nat. Michael Svitak Approbierter Psychologischer Psychotherapeut, Leitender Psychologe des Zentrums für verhaltenstherapeutische Medizin, Psychosomatische Klinik Staffelstein Helga Grundmann Rechtsanwältin, Referatsleiterin Claims Deutschland und Schweiz, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft
Inhaltsangabe
Teil 1 Handbuch
1 Perspektiven der Leistungsprüfung
2 Einführung in das Begutachtungsset
3 Manual - Arbeitsschritte zur psychosomatischen Begutachtung
3.1 Glossar zur Berufsunfähigkeit
3.2 Analyse nach Aktenlage
3.3 Störungsspezifische Diagnostik und Diagnosesicherheit
3.4 Allgemeine Anamnese
3.5 Psychopathologischer Befund
3.6 Psychologische Tests
3.7 Erhebung der zuletzt ausgeübten Tätigkeit
3.8 Funktionsdiagnostik
3.9 Bestimmung des beruflichen Leistungsbilds
3.10 Behandlungsoptionen, Anpassungsmöglichkeiten und Prognose
3.11 Glaubwürdigkeitsbeurteilung
3.12Weiterführende Literatur
4 Autoren

Teil 2 Begutachtung
5 Anamnesebogen
6 Begutachtungsinterviews
6.1 Diagnostik
6.2 Leistungsbild
7 Auswertung