Als Weltbürger zu Hause in Sachsen (eBook, ePUB) - Jinah, Hussein
-50%
5,99 €
Bisher 11,99 €**
5,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 11,99 €**
5,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 11,99 €**
-50%
5,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 11,99 €**
-50%
5,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Ein Sachse berichtet aus seinem Leben. Hussein Jinah erza¿hlt davon, wie er die letzten Jahre der DDR aus Sicht eines »Ausla¿nders«, der mittlerweile ein Dresdner durch und durch ist, wahrnahm. Warum er von Elektrotechnik auf Sozialpa¿dagogik umlernte. Wie er seit 19 Jahren als Streetworker mit Jugendlichen arbeitet. Wegen der Liebe bleibt er in der Stadt: Angebote aus den USA schla¿gt er aus. Und das in einer Stadt, in der ihn einmal Skins sogar vor seiner Haustu¿r verpru¿geln. Er bleibt und sagt in seiner ruhigen, u¿berlegten Art: »Ich gebe nie auf.« Er kann sowohl die Wendejahre, als auch…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.93MB
Produktbeschreibung
Ein Sachse berichtet aus seinem Leben. Hussein Jinah erza¿hlt davon, wie er die letzten Jahre der DDR aus Sicht eines »Ausla¿nders«, der mittlerweile ein Dresdner durch und durch ist, wahrnahm. Warum er von Elektrotechnik auf Sozialpa¿dagogik umlernte. Wie er seit 19 Jahren als Streetworker mit Jugendlichen arbeitet. Wegen der Liebe bleibt er in der Stadt: Angebote aus den USA schla¿gt er aus. Und das in einer Stadt, in der ihn einmal Skins sogar vor seiner Haustu¿r verpru¿geln. Er bleibt und sagt in seiner ruhigen, u¿berlegten Art: »Ich gebe nie auf.« Er kann sowohl die Wendejahre, als auch aktuelle politische Entwicklungen aus eigener Erfahrung einscha¿tzen und ist auf alle Pegida-Demos gegangen. Ein Buch u¿ber ein großes Herz und die vielen Mo¿glichkeiten, die Menschen haben. Wenn sie sie ergreifen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: mikrotext
  • Erscheinungstermin: 31.01.2019
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783944543734
  • Artikelnr.: 54870331
Autorenporträt
Hussein Jinah wurde 1958 auf einem britischen Dampfer, der aus Indien kam, kurz vor der Ku¿ste von Daressalam geboren. Er wuchs in Tansania und Su¿dafrika auf, schloss in Indien die Schule ab und kam 1985 zum Studium der Elektrotechnik nach Dresden als Zusatzstudent der DDR. Er promovierte in Elektrotechnik an der Uni Dresden, arbei- tete er spa¿ter als Streetworker. Mittlerweile ist er Vorstandsvorsitzender des Sa¿chsischen Flu¿chtlingsrats, sitzt im Bundesmigrationsausschuss von Verdi und im Landesmigrationssauschuss, ist Vorsitzender des Integrations- und Ausla¿nderbeirats der Stadt Dresden - und arbeitet als Gemeindedolmetscher.