-70%
4,99 €
Bisher 16,90 €**
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 16,90 €**
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 16,90 €**
-70%
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 16,90 €**
-70%
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

2 Kundenbewertungen


Montana, 1870: Seit ihr geliebter Mann einer heimtückischen Krankheit der Weißen zum Opfer gefallen ist, kämpft die schöne Crow-Indianerin Wah-bo-sehns voller Trauer ums nackte Überleben. Denn der Winter ist gnadenlos und die kleine Dorfgemeinschaft leidet unter der beißenden Kälte und dem nagenden Hunger. Als Wah-bo-sehns schon befürchten muss, bald auch ihre kleine Tochter zu verlieren, gerät sie während eines Überfalls in die Fänge des feindlichen Lakota-Kriegers Tschetan. Doch statt die junge Mutter und ihr Kind zu töten, nimmt er sie bei sich auf und bringt sie zu seinem Volk. Mit der…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.9MB
Produktbeschreibung
Montana, 1870: Seit ihr geliebter Mann einer heimtückischen Krankheit der Weißen zum Opfer gefallen ist, kämpft die schöne Crow-Indianerin Wah-bo-sehns voller Trauer ums nackte Überleben. Denn der Winter ist gnadenlos und die kleine Dorfgemeinschaft leidet unter der beißenden Kälte und dem nagenden Hunger. Als Wah-bo-sehns schon befürchten muss, bald auch ihre kleine Tochter zu verlieren, gerät sie während eines Überfalls in die Fänge des feindlichen Lakota-Kriegers Tschetan. Doch statt die junge Mutter und ihr Kind zu töten, nimmt er sie bei sich auf und bringt sie zu seinem Volk. Mit der Zeit beginnt die Crow, sich bei den Lakota einzuleben, findet Freunde und lernt ihre Sitten und Gebräuche kennen. Als sie sich zu ihrer großen Überraschung auch noch in ihren Entführer verliebt, glaubt Wah-bo-sehns, in ihrer neuen Familie endlich das Glück wiedergefunden zu haben, das nach dem tragischen Tod ihres ersten Mannes für immer verloren schien. Sie ahnt nicht, dass die nächste Gefahr nicht lange auf sich warten lässt: Nicht nur feindliche Indianerstämme, sondern auch die Soldaten der Weißen haben es auf die Jagdgründe der Lakota abgesehen und schon bald muss die mutige junge Frau erneut um ihr Leben fürchten. Tauchen Sie mit hey! erneut in die faszinierende Welt der Indianer ein, begegnen Sie tapferen Kriegern, leidenschaftlichen Liebenden und faszinierenden historischen Persönlichkeiten - in Kerstin Groepers gefühlvollem Roman "Der scharlachrote Pfad".

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: hey! publishing
  • Seitenzahl: 686
  • Erscheinungstermin: 09.03.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783956070969
  • Artikelnr.: 44685108
Autorenporträt
Kerstin Groeper, als Tochter des Schriftstellers Klaus Gröper in Berlin geboren, lebte einige Zeit in Kanada. In Kontakt mit nordamerikanischen Indianern entdeckte sie ihre Liebe zur indianischen Kultur. Kerstin Groeper spricht Lakota, die Sprache der Teton-Sioux und führt regelmäßig Vorträge und Seminare über Sprache, Kultur und Spiritualität der Lakota-Indianer durch. Die studierte Sozialpädagogin arbeitete als Journalistin für verschiedene Zeitschriften und schreibt heute Artikel zum Thema Indianer, u.a. für das renommierte Magazin für Amerikanistik. Sie lebt mit ihrem Mann und einem Sohn in der Nähe von München. Zwei erwachsene Kinder sind bereits ausgezogen. Bei hey! sind bereits Kerstin Groepers Geschichten "Die Feder folgt dem Wind" und "Kranichfrau" erschienen. Weitere Romane sind in Vorbereitung.