27,95 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Schlauer als Makler und BankberaterDas Geschäft mit Immobilien boomt wie selten zuvor. Großstädte sind leergekauft und wo noch ein Plätzchen frei ist, wird neu gebaut. Auch im Umland steigen die Preise, seit sich Homeoffice stärker verbreitet. Der Platzbedarf scheint ungebrochen zu wachsen. Aber lohnt sich die selbstgenutzte Immobilie immer noch für jeden? Gerd Kommer mahnt zur Skepsis. In der Neuauflage seines Standardwerks lehrt er die Leserinnen und Leser das Rechnen. Denn ein Angebot, das zu gut klingt, um wahr zu sein, hat meist einen Haken.Wer mit Kommers Know-how gerüstet ist und mit …mehr

Produktbeschreibung
Schlauer als Makler und BankberaterDas Geschäft mit Immobilien boomt wie selten zuvor. Großstädte sind leergekauft und wo noch ein Plätzchen frei ist, wird neu gebaut. Auch im Umland steigen die Preise, seit sich Homeoffice stärker verbreitet. Der Platzbedarf scheint ungebrochen zu wachsen. Aber lohnt sich die selbstgenutzte Immobilie immer noch für jeden? Gerd Kommer mahnt zur Skepsis. In der Neuauflage seines Standardwerks lehrt er die Leserinnen und Leser das Rechnen. Denn ein Angebot, das zu gut klingt, um wahr zu sein, hat meist einen Haken.Wer mit Kommers Know-how gerüstet ist und mit dem Online-Rechentool das Angebot überprüft, kennt alle Argumente und kann nicht mehr so leicht übers Ohr gehauen werden.»Sie wollen ein Eigenheim kaufen? Weil alle sagen, das rechne sich langfristig immer? Lesen Sie zuerst dieses Buch - und entscheiden Sie dann wie ein Immobilienprofi.«Markus Zydra, Finanzkorrespondent, Süddeutsche Zeitung»Der einzige deutschsprachige Ratgeber zur wichtigen Frage 'Kaufen oder Mieten?', der historische Renditen aus den vergangenen vier Jahrzehnten enthält. Wer diese nicht kennt, läuft Gefahr Hunderttausende im Blindflug zu investieren. Klare Kaufempfehlung.«Professor Dr. Olaf Gierhake, Institut für Vermögensschutz, Rapperswil bei Zürich»Ein Augenöffner erster Güte, der aufklärt über die Tiefen und Untiefen von Finanzierung und Besitz einer Wohnimmobilie sowie der erstaunlich oft interessanteren Alternative: mieten.«Dipl.-Kfm. Alfred Gesierich, Steuerberater, Gilching bei München
Autorenporträt
Dr. Gerd Kommer ist Gründer und Geschäftsführer zweier Vermögensverwaltungsunternehmen mit Sitz in München, die Gerd Kommer Invest GmbH und Gerd Kommer Capital GmbH. Er hat Betriebswirtschaftslehre, Steuerrecht, Politikwissenschaft sowie Germanistik studiert und ist Autor mehrerer Bestseller zum Investieren in Kapitalmarktanlagen und in Immobilien.
Rezensionen
»Das Buch gibt hilfreiche Anregungen, um eine wohlüberlegte Entscheidung für oder gegen ein Eigenheim zu treffen.« Claudia Panster, Handelsblatt, 10.12.2021»Dieses Buch ist eine absolute Pflichtlektüre für Immobilien-Interessierte.« Celine Nadolny, n-tv.de, 03.11.2021»Im August 2021 ist eine neue Auflage von Gerd Kommers Buch 'Kaufen oder mieten?' erschienen. Der Geldanlage-Experte zeigt darin wieder seine Akribie und löst seinen Anspruch ein, die empirisch und wissenschaftlich fundiertesten Investment-Ratgeber zu verfassen.[...] Ein Standardwerk zur Klärung einer der grundlegendsten Lebensfragen.« Alexander Janke, buzznews.de, 16.08.2021»Ohne dieses Buch kann der durchschnittliche Immobilien-Interessent nicht kompetent entscheiden. Nach der Lektüre weiß er, auf was er sich einlässt. Das Werk ist konkurrenzlos hochwertig und gehört zur Basisbibliothek solider Finanzbildung.« Alexander Janke, buzznews.de, 03.07.2019»Für den Finanzexperten Gerd Kommer steht fest: Kaufen ist nicht immer besser als mieten. In seinem Buch 'Kaufen oder mieten?' [...] rechnet er mit einigen Mythen rund ums Eigenheim ab.« BILD, 08.12.2016»Gerd Kommer nimmt kein Blatt vor den Mund und erläutert minutiös, welche Interessen Makler und Banken haben, mit welchen Kosten ein Wohnimmobilienkäufer tatsächlich langfristig rechnen muss - und unterlegt dies mit Tabellen und Rechenbeispielen.« Rheinische Post, 11.03.2016»Gute Links und Tools, klare Handlungsempfehlungen runden dieses ausgesprochen praktische Fachbuch ab - es lohnt sich für Private, die vor dieser Entscheidung stehen und ist für Berater solcher Haushalte Pflichtlektüre!« FinanzPlaner-Verband, 03.04.2018»Ein sehr informatives und gehaltvolles Buch für Leser, die vor der Entscheidung stehen, eine Wohnimmobilie zu kaufen oder weiterhin Mieter zu bleiben. Vor allem die langfristige Betrachtungsweise des Autors Gerd Kommer dürfte für viele Verbraucher hilfreich sein.« Kölner Stadt-Anzeiger, 08.03.2016»Das gut lesbare Buch enthält zahlreiche Tipps, um potenziellen 'Häuslebauern' die Entscheidung zwischen Kaufen und Mieten zu erleichtern.« Der Neue Finanzberater, 15.04.2016»Das Buch 'Kaufen oder mieten?' ist überaus lesenswert. Gerd Kommer versteht es einmal mehr, das Thema spannend aufzubereiten und leitet seine Schlussfolgerungen logisch und plausibel her.« eft-blog.de, 03.03.2016 …mehr

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 03.11.2010

Buchtipp
Kritisch nachgefragt. Wenn die Börsenkurse schwanken oder eine Inflation droht, geht der Anleger gern auf Nummer sicher und investiert in Sachwerte. Doch nicht immer ist es wirtschaftlich günstiger, eine Immobilie zu kaufen als sie zu mieten. Bei der Entscheidung, die von großer Tragweite ist, ob sich der Kauf einer Immobilie rechnet, hilft der Ratgeber „Kaufen oder Mieten?“.
Autor des Bandes ist der Finanzexperte Gerd Kommer. Er öffnet seinen Lesern – privaten Bauherren – im Hinblick darauf die Augen, was manch ein Makler oder Bankberater verschweigt. Denn langfristige Wertsteigerungen von Wohnimmobilien können deutlich niedriger ausfallen, als weithin angenommen wird. Mitunter kann es interessanter sein, ein Gebäude zu kaufen als es zu mieten, stellt der Autor fest. Kommer stellt nicht nur die Vor- und Nachteile des Haus- und Wohnungskaufs anschaulich dar, sondern nennt auch alternative Kapitalmarktanlagen.
Der Band enthält auch rechtliche Ratschläge für den Immobilienkauf und dessen Finanzierung. Die beigefügte CD-Rom bietet ein Rechen-Tool, das Aufschluss darüber gibt, in welchen Fällen der Immobilienerwerb lohnenswert erscheint. nase
Gerd Kommer: Kaufen oder Mieten? Wie Sie für sich die richtige Entscheidung treffen. Frankfurt/New York, Campus Verlag 2010. 248 Seiten, 24,90 Euro.
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung exklusiv über www.sz-content.de
»Ohne dieses Buch kann der durchschnittliche Immobilien-Interessent nicht kompetent entscheiden. Nach der Lektüre weiß er, auf was er sich einlässt. Das Werk ist konkurrenzlos hochwertig und gehört zur Basisbibliothek solider Finanzbildung.« Alexander Janke, buzznews.de, 03.07.2019»Für den Finanzexperten Gerd Kommer steht fest: Kaufen ist nicht immer besser als mieten. In seinem Buch 'Kaufen oder mieten?' [...] rechnet er mit einigen Mythen rund ums Eigenheim ab.« BILD, 08.12.2016»Gerd Kommer nimmt kein Blatt vor den Mund und erläutert minutiös, welche Interessen Makler und Banken haben, mit welchen Kosten ein Wohnimmobilienkäufer tatsächlich langfristig rechnen muss - und unterlegt dies mit Tabellen und Rechenbeispielen.« Rheinische Post, 11.03.2016»Gute Links und Tools, klare Handlungsempfehlungen runden dieses ausgesprochen praktische Fachbuch ab - es lohnt sich für Private, die vor dieser Entscheidung stehen und ist für Berater solcher Haushalte Pflichtlektüre!« FinanzPlaner-Verband, 03.04.2018»Ein sehr informatives und gehaltvolles Buch für Leser, die vor der Entscheidung stehen, eine Wohnimmobilie zu kaufen oder weiterhin Mieter zu bleiben. Vor allem die langfristige Betrachtungsweise des Autors Gerd Kommer dürfte für viele Verbraucher hilfreich sein.« Kölner Stadt-Anzeiger, 08.03.2016»Das gut lesbare Buch enthält zahlreiche Tipps, um potenziellen 'Häuslebauern' die Entscheidung zwischen Kaufen und Mieten zu erleichtern.« Der Neue Finanzberater, 15.04.2016»Das Buch 'Kaufen oder mieten?' ist überaus lesenswert. Gerd Kommer versteht es einmal mehr, das Thema spannend aufzubereiten und leitet seine Schlussfolgerungen logisch und plausibel her.« eft-blog.de, 03.03.2016 …mehr