29,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Wer Hunde verstehen will, muss ihre Körpersprache lesen und deuten können: Dieses Buch bietet dazu einen umfassenden Überblick.
Dabei ist es nicht nur notwendig, die äußere Mimik und Körperhaltung zu erkennen, sondern auch, das zugrunde liegende Verhalten und seine Entstehung zu verstehen. So stehen Neuropsychologie, Verhaltensbiologie und die Individualentwicklung eines Hundes in wechselseitigem Zusammenhang.
Fachlich fundiert und von zahlreichen Fotos unterstützt veranschaulicht dieses Buch Hundeverhalten in seiner Komplexität und stellt damit einen wichtigen, übersichtlichen Leitfaden
…mehr

Produktbeschreibung
Wer Hunde verstehen will, muss ihre Körpersprache lesen und deuten können: Dieses Buch bietet dazu einen umfassenden Überblick.

Dabei ist es nicht nur notwendig, die äußere Mimik und Körperhaltung zu erkennen, sondern auch, das zugrunde liegende Verhalten und seine Entstehung zu verstehen. So stehen Neuropsychologie, Verhaltensbiologie und die Individualentwicklung eines Hundes in wechselseitigem Zusammenhang.

Fachlich fundiert und von zahlreichen Fotos unterstützt veranschaulicht dieses Buch Hundeverhalten in seiner Komplexität und stellt damit einen wichtigen, übersichtlichen Leitfaden für Hundehalter, Hundeausbilder und alle Interessierten dar.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kynos
  • Seitenzahl: 232
  • Erscheinungstermin: Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 180mm x 20mm
  • Gewicht: 722g
  • ISBN-13: 9783954640874
  • ISBN-10: 3954640872
  • Artikelnr.: 44118119
Autorenporträt
Dr. rer. nat. Barbara Wardeck-Mohr ist promovierte Naturwissenschaftlerin wie auch Kommunikations-und Sprachwissenschaftlerin und verfügt über ein weitgefächertes Berufspektrum mit langjährigem freiberuflichen Hintergrund als Referentinfür Rhetorik und Kommunikation, Konfliktmanagement, mit Aufträgen im Hochschulbereich, z.B. European Business School, in der Wirtschaft, für Verbände oder das ZDF, den MDR. Dies auch im Bereich Coaching oder in Beratender Tätigkeit. Weiterhin ist sie als freiberufliche Wissenschaftsreferentin und Sachverständige für das Hundewesen, z.B. die Eberhard-Trumler Station, den VDH, ATN oder den VdTT tätig. Weitere ihrer Arbeitsschwerpunkte sind: Autorentätigkeit für Hundefachmagazine, wie das Schweizer Hundemagazin oder WUFF
Radioexpertin zum Thema "Mensch-Hund" und Investigativ- journalistisch Reportagen in der internationalen Hundepolitik und im Tierschutz. Sie ist bestellte Expertin in Gesetzgebungverfahren zur Hundepolitik deutscher Bundesländer