-20%
7,99
Bisher 10,00**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 10,00**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 10,00**
-20%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 10,00**
-20%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Callie liebt die Natur und die Tiere. Sie träumt davon, einmal Tierärztin zu werden. Am liebsten vertieft sie sich in die Bücher ihres Großvaters und geht mit ihm täglich das Flussufer entlang, um alles über Biologie und die Lebensweisen von Tieren zu erfahren. Eines Tages entdeckt sie am Fluss ein Blatt mit winzigen Eiern, denen bald Schmetterlinge entschlüpfen. Als einer von ihnen nicht fliegen kann, sind Callies tiermedizinische Kenntnisse gefragt. Auch als ihr Lieblingsschaf Schneewittchen Junge bekommt und der Tierarzt gerade ein Pferd mit Kolik behandeln muss, nimmt Callie die Sache in…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 11.95MB
Produktbeschreibung
Callie liebt die Natur und die Tiere. Sie träumt davon, einmal Tierärztin zu werden. Am liebsten vertieft sie sich in die Bücher ihres Großvaters und geht mit ihm täglich das Flussufer entlang, um alles über Biologie und die Lebensweisen von Tieren zu erfahren. Eines Tages entdeckt sie am Fluss ein Blatt mit winzigen Eiern, denen bald Schmetterlinge entschlüpfen. Als einer von ihnen nicht fliegen kann, sind Callies tiermedizinische Kenntnisse gefragt. Auch als ihr Lieblingsschaf Schneewittchen Junge bekommt und der Tierarzt gerade ein Pferd mit Kolik behandeln muss, nimmt Callie die Sache in die Hand. Verständig und einfühlsam hilft sie einem Lämmchen auf die Welt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Hanser, Carl GmbH + Co.
  • Seitenzahl: 80
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahre
  • Erscheinungstermin: 19.02.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783446259812
  • Artikelnr.: 50047542
Autorenporträt
Jacqueline Kelly arbeitete als Ärztin und Rechtsanwältin, bevor 2012 ihr erfolgreiches Debüt Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen erschien. 2015 folgte Calpurnias faszinierende Forschungen. 2018 startete ihre neue Reihe Calpurnias Tierstation mit dem Band Ein neues Lämmchen gefolgt von Ein Zuhause für das Stinktier.
Rezensionen
"Ruhig erzählt, im Stile der Klassiker, vermittelt der sympathische Querkopf Calpurnia einen respektvollen Umgang mit Natur und Tieren." Kathrin Köller, Eselsohr, März 18 "Jetzt hat der Hanser-Verlag etwas ganz Fantastisches herausgegeben, worüber LESEWEIS einfach nur jubelt: Den ersten Band einer neuen Lesereihe für Kinder, in dem uns Autorin Jacqueline Kelly Calpurnias Geschichte weitererzählt... für Kinder ab 7! Eine fantastische und sehr stimmige Idee... Zauberhaft erzählt, liebenswerte Figuren, die zum Glück nun schon auch ganz junge Leserinnen und Leser kennen lernen dürfen, und eine Botschaft, die auf das Leben in der Welt vorbereitet: Tu, was du kannst und für richtig hältst. Lerne und sei mutig, dann steht dir die Welt offen." Konstanze Kelly, Leseweis.de, 03.04.18 "Eine sehr schöne Erzählung mit vielen Informationen über die Tierwelt. Das kleine Buch eignet sich sehr gut zum Vorlesen." Susanna Diemer, Kinder- und Jugendmedien Aargau, März 18